Havanna – eine Stadt im Aufbruch. Wie sich der karibische Sozialismus neu erfindet

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-387/21 vom 12.10.2022)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (28.11.2022 bis 02.12.2022) anerkannt sind.
Inhalt/Beschreibung
Kuba, die „Perle der Karibik“, wird gemeinhin mit traumhaften Stränden, guten Zigarren, Salsa und Oldtimern assoziiert. Kuba gilt als Land der Leichtigkeit und Lebensfreude – trotz teilweise widriger Lebensbedingungen. Die kubanische Revolution in den 1950-er Jahren hat das Land und die Mentalität der Kubaner auf einzigartige Weise geprägt. Durch das 1960 verhängte Embargo der USA scheint die Zeit in einigen Orten des Landes wie stehengeblieben. Nach Jahrzehnten der Distanz kommt es neuerdings jedoch zu einer Annäherung der USA und Kuba. Kuba befindet sich dadurch aktuell in einer spannenden Umbruch- und Aufbruchphase. Der Tourismus boomt, Einflüsse des Kapitalismus und der Globalisierung nehmen zu und gleichzeitig verteidigt das lateinamerikanische Land seine sozialistische Prägung und Gesinnung.
Lernziel
Auf dieser politischen Bildungsreise lernen Sie Kuba aus verschiedenen Blickwinkeln kennen. Unser Standort ist Havanna, die größte Metropole der Karibik und UNESCO-Weltkulturerbe. Sie besuchen soziale, kulturelle und wirtschaftliche Einrichtungen und Initiativen und sind im Gespräch mit Experten und Landsleuten. Wir teilen mit Ihnen die Faszination für dieses Land mit seinen herzlichen Einwohnern, aber thematisieren auch die vielen Probleme und Schwierigkeiten, die oft erst auf den zweiten Blick offenbar werden. Wir schauen hinter die Kulissen des Landes und befassen uns mit der kubanischen Wirklichkeit jenseits der Sehnsuchtsprojektionen.
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
26.11.2022 - 03.12.2022
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
18
Teilnahmegebühr
2150,00 €
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Esperanza Núñez Calzada
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Politische Bildung

Bildungsanbieter

Lohmarer Institut für Weiterbildung e.V. (LIW)

Internet
https://www.liw-ev.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Tim Gelhaar

Telefon
02246-302999-42

Veranstaltungsort

Hotel Ambos Mundos

Besucheranschrift
153 Obispo
153 Havanna
Kuba
Telefon
0053 783608-10

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 13.10.2022, Datenbank-ID 00307797