Herausforderungen für Kinder im Alltag

Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik
Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Dieser Kurs ist nur für Tagespflegepersonen und Erzieher/-innen zugelassen.

Wie kommen wir im Alltag zurecht, wenn es plötzlich unvorhergesehene Veränderungen gibt? Wie gehen wir damit um, wenn der Alltag und lieb gewordene Gewohnheiten in Veränderung begriffen sind? Auf Schritt und Tritt begegnen uns die unterschiedlichsten Herausforderungen, müssen wir Entscheidungen treffen. In kleinen Bereichen sowie auch bei weittragenden Entschlüssen müssen Verantwortung übernommen und Konsequenzen getragen werden.

  • Wann und wie wird gelernt, dass ich für eigene Entscheidungen selbst Verantwortung übernehme?
  • Wie gelingt es, dass Menschen Kräfte freisetzen, um sich Herausforderungen zu stellen und Lösungen für sich finden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es im gemeinsamen Aufwachsen mit jungen Kindern, diese dahingehend zu unterstützen, Herausforderungen anzugehen und zu versuchen, sie zu bewältigen?
  • Was sagen Pädagogen und Forscher dazu, was Kinder stark und durchhaltefähig machen kann?
Lernziel

Eine herzliche Einladung an alle Interessierte, unterschiedliche Blickwinkel einzunehmen, Mediennutzung im Alltag von unterschiedlichen Seiten zu beleuchten, sich Fragen zu stellen und Ideen zu entwickeln. Es kann Einladung sein, Herausforderung, Ermutigung und genauso Bestätigung.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
8 Stunde(n)
Termin
29.01.2021
Bemerkungen zum Termin
Fr 09:00 - 16:15 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
Kerngebühr 48,00 €, Bearbeitungsgebühr 2,00 €, Teilnahmebescheinigung 2,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Simone Zimmermann
Merken

Bildungsanbieter

Kreisvolkshochschule Nordwestmecklenburg

Internet
http://kreisvolkshochschule-nwm.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Beate Lindow

Arbeitsstellenleiterin Grevesmühlen

Telefon
03881 7197-51
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsort

Kreisvolkshochschule Nordwestmecklenburg, Arbeitsstelle Grevesmühlen

Besucheranschrift
Rehnaer Straße 51
23936 Grevesmühlen
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03881 719751
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Hinweise
Raum 217, Haus 2, EG
Fax
03881 719755
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 05.10.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.