Hygienemanagement in der Pflege

Inhalt/Beschreibung

Allgemeine Hygiene / Umgang mit MRSA / Coronavirus SARS-CoV-2

ONLINE-SEMINAR

Zielgruppen: Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Mitarbeitende Hauswirtschaft

In diesem Seminar werden aktuelle Hygienemaßnahmen und die Prophylaxe von Krankenhausinfektionen für die alltägliche Arbeitssituation in teilstationären, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen in behandelt.

Lehrinhalte: Allgemeine Hygiene

  • Entwicklung und Bedeutung von Hygienemaßnahmen
  • Problematik der Keimverschleppung
  • Hauptgruppen von Mikroorganismen sowie Aufenthaltsorte, Erregerquellen und Übertragungswege
  • Verfahren zur Reduzierung von Keimen und ihre Ergebnisse (Reinigung/Desinfektion/Sterilisation)
  • Möglichkeiten des Hygieneverhaltens in der ambulanten und stationären Pflege anhand praktischer Beispiele
  • Forderung des MDK an das Hygienemanagement von ambulanten & stationären Pflegeeinrichtungen

Lehrinhalte: Spezielle Hygiene

Umgang mit Coronavirus SARS-CoV-2

  • Hygienemaßnahmen im Rahmen der Behandlung und Pflege von Patienten mit einer Infektion durch SARS-CoV-2

Umgang mit resistenzbildenden Keimen

  • Problematik resistenzbildender Keime am Beispiel des Staphylokokkus aureus
  • Hygieneverhalten bei Besiedelung oder Infektion
  • Risiken für Patienten und Mitarbeiter anhand aktueller Untersuchungen
Lernziel

Die Teilnehmenden

  • sind sicher im Umgang mit Hygienemaßnahmen im Pflegealltag
  • beachten die Bedeutung von Hygienemaßnahmen zur Prävention
  • haben Kenntnisse der gesetzlichen Anforderungen an das Hygienemanagement von Pflegeeinrichtungen
  • sind sicher im pflegerischen Umgang bei Auftreten problematischer Keime und Viren
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

Computer mit Webcam und Microphon oder Laptop, Tablet, Smartphone

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
E-Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
01.12.2022
Anmeldeende
03.11.2022
Bemerkungen zum Termin
Do 09:00 - 16:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
30
Teilnahmegebühr
50,00 € für AWO-Mitarbeitende, 60,00 € für alle anderen TN inkl. Seminarverpflegung und Schulungsunterlagen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Lars Wenkemann
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin

Bildungsanbieter

AWO Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Weiterbildungswerk

Internet
https://www.awo-mv.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Christina Sonnenschein

Telefon
0385 76160-27
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001

Veranstaltungsort

AWO Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Weiterbildungswerk

Besucheranschrift
Wismarsche Straße 183 - 185
19053 Schwerin
Deutschland
Telefon
0385 76160-0
Hinweise
ONLINE-SEMINAR
Fax
0385 7610-49
Internet
https://www.awo-mv.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 08.02.2022, Datenbank-ID 00303299