Im Gleichgewicht sein durch Pilates für Fortgeschrittene

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-270/20 vom 06.11.2020)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (30.11.2020 bis 03.12.2020) anerkannt sind.
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung

Das Seminar richtet sich an Teilnehmende mit Vorerfahrung in der Methode. Die Inhalte aus dem Basisseminar "Im Gleichgewicht sein durch Pilates" werden vertieft. Eine vorherige Teilnahme daran ist jedoch keine unbedingte Voraussetzung, wenn Sie Ihre Vorerfahrungen in der Methode anderweitig sammeln konnten. Gemeinsam wird ein Trainings­programm erarbeitet, das sich leicht in den Alltag integrieren lässt.

Pilates ist eine Body-Mind-Technik, deren Beherrschung über eine verbesserte Körperhaltung, Körper­beherr­schung und Körpersprache auch unmittelbar auf die berufliche Performance wirkt. Eine gute, aufrechte Körperhaltung sorgt für Präsenz, strahlt Dynamik, Gelassenheit, Kompetenz und Selbstbewusstsein aus und liefert somit die besten Voraussetzungen, im beruflichen Alltag erfolgreich auftreten zu können. Durch die angestrebte Harmonisierung von Körper und Geist trägt das Training außerdem zur Steigerung von Konzentrations- und Lernfähigkeit sowie zu verbesserter Entspannungsfähigkeit und Resilienz bei.

Seminarinhalte:

  • Geschichtlicher Hintergrund, Philosophie und gesamtgesellschaftliche Bedeutung des Pilates-Trainings
  • Atmung und Stressregulation
  • Ideokinese, Erweiterung der physio-mentalen Lernfähigkeit
  • Pilates und Rückengesundheit
  • Faszientraining mit Pilates
  • Körpersinn und körperliche Intelligenz
  • Ernährungsempfehlungen
Lernziel

Seminarziele:

  • Vermittlung, Anleitung und Reflexion der Seminarinhalte zur Weitergabe (empfohlen insbesondere für Arbeitnehmer/-innen aus gesund­heitsfördernden, pädagogischen, thera­peu­­tischen, sozialen, medizinischen, beratenden Berufen und für Arbeitnehmer/-innen in leitender Position zur Weiter­gabe an ihre Mitar­beiter/-innen)
  • Gewährleistung des Transfers in konkrete Arbeits­situationen
  • Im Einzelnen:  Aktive Vorsorge zum Erhalt der Leistungsfähigkeit, Schulung des Körperbe­wusst­seins und der Körperbeherrschung, Förder­ung von Kraft und Flexibilität, Optimierung der Haltung, Verbes­serung der Emotionalen Kompetenz sowie der Stress- und Sozial­kompetenz, verbesserter Umgang mit Heraus­forderungen, Verbesserung von Aus­strahlung und Präsenz
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
30.11.2020 - 04.12.2020
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
18
Teilnahmegebühr
358,00 €
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Stephanie Kissing
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Lohmarer Institut für Weiterbildung e.V. (LIW)

Internet
https://www.liw-ev.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Stephanie Kissing

Fachbereichsleiterin

Telefon
02246-302999-17

Veranstaltungsort

Gutshaus Parin

Besucheranschrift
Wirtschaftshof 1
23948 Parin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
038825 44141
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 10.11.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.