Informationssicherheits- und Datenschutzbeauftragte/-r mit DEKRA-Zertifikat

Themengebiet
Berufliche Bildung
Inhalt/Beschreibung

Einführung in unser Online-Lernformat (1 Tag)
Daten und Informationen im digitalen Zeitalter (10 Tage)

  • Historische Entwicklungen von Daten
  • Grundlagen von Big Data
  • Gebrauch und Missbrauch von Daten
  • Datenmanipulation
  • Projektbezogene Fallarbeit

Informationssicherheit (10 Tage)

  • Einführung in die Informationssicherheit und ISMS
  • Governance im Zusammenhang mit dem ISMS
  • Management von Informationssicherheitsrisiken
  • Compliance im Zusammenhang mit dem ISMS
  • Informationssicherheitsmaßnahmen (Information Security Controls)
  • Themenbezogene Übungsaufgaben/ Fallbeispiele

Datenschutz Grundlagen (10 Tage)

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Rechtliche Grundlagen Datenschutz
  • Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu)
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
  • Datenschutz und IT-Sicherheit

Datenschutz Gefahren und Schutzmaßnahmen (10 Tage)

  • Datenschutzbeauftragter (DSB)
  • Datenschutz in der betrieblichen Praxis
  • Bereichsspezifischer Datenschutz
  • Technischer und organisatorischer Datenschutz
  • Aufsichtsbehörden und Befugnisse
  • Datenmanagementsystem
  • Datenschutz und Mitarbeiter

Lernziel
Durch die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung von Informationen, die Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu) und die EU Datenschutzverordnung (DSGV) gewinnen die Themen Informationssicherheit und Datenschutz zunehmend an Bedeutung. Unternehmen, die den verantwortungsvollen Umgang mit Daten versäumen, gehen hohe finanzielle Risiken ein und laufen Gefahr ihre Reputation zu schädigen.

In der praxisnahen Weiterbildung zur/zum "Informationssicherheits- und Datenschutzbeauftragte/-n mit DEKRA-Zertifikat" werden Sie genau auf diese Aufgaben vorbereitet. Sie lernen, einen effektiven Datenschutz in Unternehmen aufzubauen und zu betreiben, ...
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
Um an dieser Weiterbildung teilnehmen zu können, sollten Sie über ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Informatik mit mehrjähriger Berufspraxis verfügen. Erste praktische Erfahrungen im Bereich Datenschutz sind wünschenswert.
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
E-Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
41 Tag(e)
Termin
11.08.2020 - 06.10.2020
weitere Termine auf Anfrage
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

WBS TRAINING AG Schwerin

Internet
https://www.wbstraining.de/weiterbildung-schwerin
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

WBS Beraterteam

Telefon
0385 6460-80
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Parchim

Besucheranschrift
Ludwigsluster Straße 29
19370 Parchim
Karte zeigt
Telefon
03871 60699-92
Fax
0385 64608-15

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs via Autoimport aktualisiert am 09.01.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.