Integrationssprachkurs Deutsch mit Alphabetisierung für Zugewanderte

Themengebiet
Sprache
Inhalt/Beschreibung

Nicht nur in der deutschen Bevölkerung, sondern auch bei Zugewanderten gibt es Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können. Viele von ihnen müssen eine zusätzliche Hürde bewältigen: Sie sollen nicht nur Deutsch sprechen, sondern gleichzeitig in lateinischer Schrift lesen und schreiben lernen. Die Alphabetisierungskurse helfen diesen Menschen dabei. Wenn Sie jemanden kennen, der...

  • zum ersten Mal überhaupt Lesen und Schreiben lernen möchte,
  • zwar lesen und schreiben kann, aber nicht in lateinischen Buchstaben,
  • gleichzeitig auch besser Deutsch sprechen und verstehen möchte und
  • lernen möchte, wie er sich ohne Angst im deutschen Alltag bewegen kann,

...dann könnte ein Alphabetisierungskurs das Richtige für diese Person sein.

Der Sprachkurs dauert 900 Unterrichtsstunden und ist in Einführungskurs, Basis- und Aufbausprachkurs aufgeteilt. Im anschließenden Orientierungskurs von 100 Stunden können Sie mehr über die Bundesrepublik Deutschland erfahren und sind nach erfolgreichem Abschluss berechtigt, die Prüfung zum "ZD Zertifikat Deutsch" der Stufe B1 abzulegen. Diese Sprachförderung ist international anerkannt. Nach Abschluss erhalten Sie die Bescheinigung über den erfolgreichen Abschluss des Integrationskurses.

Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:

  • Arbeit und Beruf
  • Aus- und Weiterbildung
  • Betreuung und Erziehung von Kindern
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
  • Medien und Mediennutzung

Im Orientierungskurs stehen die Themenbereiche "Politik in der Demokratie", "Geschichte und Verantwortung" und "Mensch und Gesellschaft" im Vordergrund. Im Orientierungskurs sprechen Sie zum Beispiel über:

  • deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur
  • Rechte und Pflichten in Deutschland
  • Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft
  • Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung von Frauen und Männern.

Den Orientierungskurs schließen Sie mit dem Abschlusstest "Leben in Deutschland" ab.

Finanziert werden die Integrationskurse größtenteils vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Lernziel

Um sich in der neuen Heimat wohl zu fühlen, ist es wichtig, die Landessprache zu verstehen. Wir bereiten Sie optimal auf Ihre soziale und berufliche Integration in Deutschland vor.

Zielgruppe
Einsteiger/-innen
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Ganztags
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
11 Monat(e)
Termin
28.03.2018 - 16.04.2019
laufender Einstieg möglich
Ja
Mindest­teilnehmer­anzahl
12
Maximale Teilnehmerzahl
16
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Kollegium für Bildung und Arbeit

Internet
http://www.k-b-a.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Andrea Windisch

Telefon
03834 4529741
Mobilfunknummer
015253977006
Internet
http://www.k-b-a.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Kollegium für Bildung und Arbeit

Besucheranschrift
Spiegelsdorfer Wende Haus 1
17489 Greifswald
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03834 4529741
Internet
http://www.k-b-a.de
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 07.08.2018

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.