Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung

Die Gesundheitsbranche ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren in Deutschland. Die Dienstleistungen in ihren unterschiedlichen Arbeitsgebieten bedürfen effektiver und effizienter Organisation. Dies ist das Tätigkeitsfeld der Kaufleute im Gesundheitswesen. Zu ihren Aufgaben zählen Kundenbetreuung, Erfassung von Patientendaten, Anwendung sozial- und gesundheitsrechtlicher Regelungen und Abrechnung von Leistungen. Zudem beschaffen sie Materialien und Dienstleistungen und entwickeln Marketingstrategien, wirken beim Qualitätsmanagement, im Finanz- und Rechnungswesen oder in der Personalwirtschaft mit.

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes. Die Fertigkeiten und Kenntnisse werden handlungsorientiert und praxisnah vermittelt.
Die Umschulung endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit, zusätzlich das ECDL-Zertifikat zu erwerben.

Lernziel

Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Praktikum
Ja
Abschlussart
Kammerprüfung, Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer Schwern (IHK).
Voraussichtliche Dauer
24 Monat(e)
Termin
03.02.2020 - 02.02.2022
weitere Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
1
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Merken

Bildungsanbieter

SBW Aus- und Fortbildungsgesellschaft für Wirtschaft und Verwaltung mbH

Internet
http://www.sbwbildung.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Regine Sprenger

Telefon
03841 2526321
Mobilfunknummer
0176 57968287
Internet
https://www.sbwbildung.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

SBW Aus- und Fortbildungsgesellschaft für Wirtschaft und Verwaltung mbH, Standort Wismar

Besucheranschrift
Schweriner Straße 22
23970 Wismar
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03841 2526321
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
03841 2526322
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 16.12.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.