Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (IHK) - Umschulung

Themengebiet
Büro- und Sekretariatswesen
Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Arbeitsuchende, Rehabilitanden

Der Beruf Kaufmann/-frau für Büromanagement hat seit August 2014 die Berufsbilder der Kaufleute für Bürokommunikation, der Bürokaufleute und der Fachangestellten für Bürokommunikation abgelöst.

Als Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement lernen Sie Abläufe der modernen Büroorganisation und Informationsverarbeitung kennen. Sie übernehmen Tätigkeiten im Sekretariat und in der Sachbearbeitung wie Beschaffung, Marketing, Rechnungswesen und Personalverwaltung. Neben weitreichenden Kenntnissen in den Bereichen der Büro- und Geschäftsprozesse werden integrative Fähigkeiten und Kenntnisse in Bezug auf die Ausbildungsorganisation und die Bereiche Information, Kommunikation und Kooperation vermittelt.

Was ist neu?

Die Ausbildung erfolgt in drei Teilschritten und richtet sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes:

  1. Berufsprofilgebende Pflichtqualifikationen: Büroprozesse und Geschäftsprozesse
  2. Zwei Wahlqualifikationen
  3. Integrative Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten

In den ersten 15 Monaten wird die berufsprofilgebende Pflichtqualifikation "Büroprozesse" von den integrativen Inhalten, die sich durch die gesamte Berufsausbildung ziehen, begleitet. Ab dem 16. Monat werden der Teilbereich „Geschäftsprozesse“ und die 2 Wahlqualifikationen ausgebildet, welche Sie sich aus 8 Modulen auswählen können.

Wahlqualifikationen:

  1. Auftragssteuerung und -koordination
  2. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  3. Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen
  4. Einkauf und Logistik
  5. Marketing und Vertrieb
  6. Personalwirtschaft
  7. Assistenz und Sekretariat
  8. Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
Lernziel

Sie erhalten mit den vermittelten Kenntnissen und Fertigkeiten im neuen Berufsbild eine breite Grundlage für organisatorische und bearbeitende Tätigkeiten in Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk und Öffentlichen Dienst.

Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes. Durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Unterrichtsmethoden werden Sie praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Schulabschluss und/oder abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung, ggf. Eignungsüberprüfung vor Ort.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Praktikum
Ja

Ein Betriebspraktikum dient der Vertiefung der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Kaufmann/-frau für Büromanagement
Voraussichtliche Dauer
2 Jahr(e)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Mo - Fr 08:00 - 15:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
1
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
Bitte erfragen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Merken

Bildungsanbieter

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Standort Schwerin

Internet
http://www.daa-schwerin.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Anja Hahnel

Telefon
0385 64437-0
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Standort Schwerin

Besucheranschrift
Pampower Straße 3
19061 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 64437-0
Hinweise
(Autohaus Hugo Pfohe)
Fax
0385 64437-88
Internet
http://www.daa-schwerin.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 09.06.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.