Kodierfachkraft

Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung
  • Medizinische Terminologie
  • Krankenhausorganisation
  • Rechtliche Grundlagen
  • Allgemeine Kodierrichtlinien
  • Spezielle Kodierrichtlinien
  • Anwendung von Software (Grouper)
  • PEPP

Als Kodierfachkraft (auch Clinical Coder oder Medical Coder) arbeiten Sie administrativ, entlasten Pflegepersonal und Ärzte und tauschen Ihr Wissen mit den unterschiedlichsten Bereichen im Krankenhaus aus. Umso wichtiger ist eine gründliche Vorbereitung: Dieser Kurs behandelt systematisch zunächst die Grundlagen der Krankenhausorganisation und führt Sie dann zu den allgemeinen und speziellen Kodierrichtlinien hin. Zudem arbeiten Sie mit einem Grouper (Software zum Kodieren), so wie er auch im beruflichen Alltag zum Einsatz kommt.

Lernziel

Vor dem Hintergrund der Einführung der Fallkostenpauschalen in Deutschland und der Anforderung an Krankenhäuser, zeitnahe Abrechnungen schreiben zu müssen, übernehmen Kodierfachkräfte einen Aufgabenbereich mit hohem Stellenwert. Daher bieten sich nach der Weiterbildung zur Kodierfachkraft aktuell gute Einstiegschancen in die klinische Abrechnung.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Diese Weiterbildung richtet sich an Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Bereich des Gesundheitswesen (an Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinische Fachangestellte, PTA, Zahnmedizinische Fachangestellte, MTA, MFA, OTA).

Alternativ angesprochen sind auch Sozialversicherungsfachangestellte aus dem Abrechnungswesen der Krankenkassen / MDK oder Kaufleute im Gesundheitswesen, wobei hier je nach medizinischem Hintergrundwissen die medizinische Fachkunde / Terminologie vorgeschaltet werden sollte. Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung Ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
540 Stunde(n)
Termin
31.08.2020 - 20.11.2020
weitere Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
weitere Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
25
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Internet
https://www.wissenmachts.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Carsten Böhme

Fachbereichsleiter VIONA & Co

Telefon
0381 8070793
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Besucheranschrift
Goerdelerstraße 27
18069 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 8070-700
Fax
0381 8070-760
Internet
https://www.wissenmachts.de/
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 26.03.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.