Krankenquote ist Chefsache

Themengebiet
Unternehmensführung und -organisation, Management
Inhalt/Beschreibung

So senken Sie dauerhaft Ihren Krankenstand

Zielgruppe: Führungskräfte

Wie der aktuelle Gesundheitsreport der TK zeigt, sind es nicht nur Arbeitspensum, ständige Erreichbarkeit und Überstunden, die für Stress unter Deutschlands Berufstätigen sorgen, sondern vor allem die Verhältnisse, unter denen sie arbeiten. Der Report zeigt, dass auch in 2012 psychisch bedingte Fehlzeiten weiter zugenommen haben. Sie machen mittlerweile über 17% aller Fehlzeiten aus. Das heißt, jeder sechste Krankschreibungstag läuft unter einer psychischen Diagnose. Es existiert ein belegbarer Zusammenhang zwischen Führungsverhalten und der Gesundheit der Mitarbeiter. Was können gerade Führungskräfte (die ja auch "Mitarbeiter" sind und genauso von steigenden Anforderungen getrieben werden) noch zur Verbesserung beitragen?

Inhalte:

  • Krankenquote im bundesweiten Durchschnitt
  • Wie die Branchen auf hohe Krankenquoten reagieren
  • Differenzierung: krank sein, glauben, krank zu sein, krank feiern
  • Fürsorgepflicht des Arbeitgebers
  • Welche Verantwortung hat der Arbeitnehmer
  • Die 3 Phasen des Krankenquotenprozesses
  • Gesprächsinstrumente und ihre Auswirkungen
  • Wie gehen wir mit Härtefällen um
  • Nachhaltigkeit ist das A und O
Lernziel
  • Sie erfahren, welche Möglichkeiten es zu einer zielführenden und nachhaltigen Reduktion der Krankenquote gibt!
  • Sie erlernen durch den konsequenten und gezielten Einsatz der verschiedenen Gesprächsinstrumente die Leistungsbereitschaft und Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter zu erhöhen.
  • Sie bekommen durch die Praxisrollenspiele im Training einen Videoleitfaden für alle Gesprächsinstrumente an die Hand.
  • Desweiteren erhalten Sie Protokolle, Checklisten und Leitfäden für die praktische Anwendung.
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
15.10.2020
Bemerkungen zum Termin
Do 09:00 - 16:15 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
249,00 €, Förderung durch Bildungsscheck möglich. Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Getränke, Snacks und Zertifikat.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Christian Voss
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

AGENTUR DER WIRTSCHAFT ADW - Geschäftsstelle Rostock

Internet
https://www.weiterbildung-adwi.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Heidi Buchfink

Projektleiterin

Telefon
0381 44438003
Internet
http://www.adwi.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

AGENTUR DER WIRTSCHAFT ADW - Geschäftsstelle Rostock

Besucheranschrift
Doberaner Straße 112
18057 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 44438000
Fax
0381 44438001
Internet
https://www.weiterbildung-adwi.de
Barrierefreier Zugang
Ja
Hinweis zur Barrierefreiheit
Fahrstuhl

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 13.08.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.