Leichtflüssigkeits-Abscheideranlagen nach DIN 1999-100 - Sachkunde

Themengebiet
Land- und Forstwirtschaft, Umwelt
Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Personal, das für die Wartung von Abscheideranlagen zuständig ist

Abscheideranlagen müssen in regelmäßigen Abständen entleert und gereinigt werden. Das vorgeschriebene Reinigungsintervall entspricht aber oft nicht dem tatsächlichen Anfall an abgeschiedenen Stoffen. Auf der Basis länderspezifischer Regelungen ist deshalb eine bedarfsgerechte Entsorgung (d.h. vor allem eine Verlängerung der Entsorgungsintervalle) möglich. Um einen Antrag zur Anpassung dieser Intervalle stellen zu können, muss mindestens ein Mitarbeiter die Sachkunde vorweisen.

Rechtliche/normative Grundlagen:

  • DIN 1999-100

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen (Wasserrecht, DIN EN 858, DIN 1999-100/101)
  • Grundlagen der Funktion von Abscheideranlagen
  • Wasseranfallstellen, Teilstromtrennung
  • Reinigungsverfahren, Reinigungsmittel
  • Betriebstagebuch
  • Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung
  • Besonderheiten von Benzin- und Koaleszenzabscheidern
  • Verantwortlichkeiten und Haftung
  • Demonstration an einer Abscheideranlage
Lernziel
  • Erlangung der Sachkunde für Leichtflüssigkeits-Abscheideranlagen nach DIN 1999-100
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie zur Vorlage bei den zuständigen Behörden.
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
30.10.2020
Anmeldeende
29.10.2020
Bemerkungen zum Termin
Fr
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
14
Teilnahmegebühr
423,40 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Merken

Bildungsanbieter

DEKRA Akademie GmbH Mecklenburg-Vorpommern

Internet
http://www.dekra-akademie.de/schwerin
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Maren Bartsch

Standortleiterin Rostock

Telefon
0381 496849-14
Internet
http://www.dekra-akademie.de/rostock
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

DEKRA Akademie GmbH, Standort Rostock

Besucheranschrift
Alter Hafen Nord 325
18069 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 496849-0
Internet
http://www.dekra-akademie.de/Rostock
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 10.07.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.