Leitende Pflegefachkraft in der ambulanten und stationären Pflege (PDL)

Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung

Sie werden befähigt in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern und Einrichtungen der Rehabilitation als qualifizierte leitende Pflegefachkraft (PDL) und deren Stellvertreter eingesetzt zu werden. Dazu wird Ihnen betriebswirtschaftliches Wissen, insbesondere in der Personalführung und Personaleinsatzplanung, im Pflege- und Betreuungsmanagement sowie der Umsetzung der Qualitätsrichtlinien vermittelt. Dieser Lehrgang erfüllt alle Kriterien, die Sie benötigen, um als verantwortliche PDL bei den Pflegekassen anerkannt zu werden.

Lehrgangsinhalte:

Grundlagen der Sozialwissenschaft

  • Sozial- und Gesundheitsökonomie, Grundlagen der Sozialwissenschaften

Grundlagen der Berufswissenschaft

  • Pflegewissenschaft, Pflegemanagement

Organisation und Betriebswirtschaft

  • Aufbau- und Ablauforganisation, Sozialwirtschaftliche Betriebswirtschaft

Personalmanagement

  • Grundlagen der Personalwirtschaft, Personalführung, Personaleinsatz

Recht

  • Sozial- und Betreuungsrecht, Arbeitsrecht
Lernziel
  • Personalplanung und -steuerung
  • Koordination der internen und externen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Erstellen von Dienstplänen und Dienstanweisungen
  • Qualitätssicherung
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • abgeschlossene Ausbildung als Altenpfleger/-in, (Kinder-)Krankenschwester/Krankpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
  • zweijährige Berufserfahrung nach staatlicher Anerkennung bzw. Berufsabschluss
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
720 Stunde(n)
Termin
15.10.2020 - 07.02.2022
weitere Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
08:00 - 15:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
16
Teilnahmegebühr
auf Anfrage
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Merken

Bildungsanbieter

Grone Bildungszentren Mecklenburg-Vorpommern GmbH -gemeinnützig-

Bildungszentrum Schwerin

Internet
https://www.grone.de/gesellschaften/grone-bildungszentren-mecklenburg-vorpommern
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Anja Petsch

Verwaltung

Telefon
0385 3992975-0
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Grone Bildungszentren Mecklenburg-Vorpommern GmbH - Altenpflegeschule

Besucheranschrift
Dreescher Markt 1, 6. Etage
19061 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 3992975-24
Fax
0385 3992975-8
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 07.09.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.