MAXON® Cinema 4D®, Basics

Themengebiet
Informatik-, Informations- und Kommunikationstechnologie
Inhalt/Beschreibung

Mit der Erstellung dreidimensionaler Objekte lassen sich zum Beispiel die Eigenschaften einer Marke besonders hervorheben - zum Beispiel in einer anschaulichen Produktpräsentation. Sehr weit verbreitet ist das Programm auch in den Bereichen Film und Fernsehen sowie in der Architektur. Insofern bieten sich mit entsprechenden Kenntnissen vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten, zum Beispiel in Firmen mit PR-Abteilungen, bei Fernsehanstalten, in der Spielfilmbranche, in der Videospieleindustrie, im Messebau und bei Messepräsentationen, in der Landschaftsgestaltung, bei Innenausstattern (inkl. Lichtsetting) und bei Immobilienfirmen.

Wenn Sie dieses Modul mit bestimmten weiteren Kursangeboten kombinieren, können Sie die Zertifikate 3D Designer mit AutoCAD Architecture und 3D Designer mit Nemetschek Allplan erwerben. 

  • Das Interface von Cinema 4D
  • Darstellungsoptionen von 3D-Objekten
  • Die Struktur von 3D-Objekten
  • Die Grundfunktionen des Objekt-Managers
  • Das Ebenensystem
  • Mit Koordinaten arbeiten
  • Grundobjekte konvertieren 
  • Die unterschiedlichen Spline - Typen
  • Sonderformen von Polygonobjekte
  • Unterschiedliche Werkzeuge 
  • Grundlagen des Modellierens 
  • Subvision - Surface-Objekts
  • Licht und Berechnungsarten
  • Grundlagen der Ausleuchtung
  • Grundlagen Kamera und Rendering
  • Grundlagen Globale Illumination
  • Das Materialsystem
Lernziel

In der einführenden Weiterbildung mit MAXON® Cinema 4D® erlernen Sie grundlegende Techniken und widmen sich den wesentlichen Aufgaben mit dem Programm. Sie werden mit den grundlegenden Programmfunktionen und dem Arbeitsbereich vertraut gemacht und beschäftigen sich unter anderem mit 3D-Modeling, Animation, Beleuchtung, Bodypaint, X-Presso, Rendering und Workflow.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzungen für diesen Kurs. Er ist geeignet für Marketingfachleute, Architekten, Werbeagenturen, Druckereien, Werbeabteilungen größerer Firmen, Mode- und Textildesigner, Industriedesigner, Produkt- und Verpackungsdesigner.

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung Ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
4 Woche(n)
Termin
01.02.2021 - 26.02.2021
Bemerkungen zum Termin
weitere Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
15
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Internet
https://www.wissenmachts.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Carsten Böhme

Fachbereichsleiter VIONA & Co

Telefon
0381 8070793
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Besucheranschrift
Goerdelerstraße 27
18069 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 8070-700
Fax
0381 8070-760
Internet
https://www.wissenmachts.de/
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 10.09.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.