Mediationsausbildung, Berufskurs

Themengebiet
Schlüsselqualifikationen / persönliche Kompetenzen
Inhalt/Beschreibung

Ausbildung Mediation - Konflikte gründlich und gut lösen

Eine dreiteilige Ausbildung nach den Standards des Bundesverbandes Mediation BM.

Grundkurs:

Entstehung und Verlauf von Konflikten, Techniken der Mediation, das Mediationsverfahren

Aufbaukurs:

Vertiefung Bedürfnisse, Rolle als Mediator

Berufskurs:

Therapeuten, Notare, Seelsorger und andere hauptberuflich Vermittelnde, die regelmäßig und von verschiedenen Eskalationsstufen aus mit Konfliktlösung befasst sind, haben dafür nach dieser Ausbildung ein fundiertes Wissen und gute Fähigkeiten.

  • Training (eingeschränkt auch schon im Grundkurs)
  • Fall-, Entwicklungs- und Rollensupervision
  • Selbstreflexion, Selbsterfahrung
  • Familienmediation und Trennungsmediation
  • Wirtschaftsmediation
  • Mediation in und zwischen größeren Gruppen
  • Recht in der Mediation
  • Ausgefallenes und besonderes in der Mediation

zusätzlicher Zeitaufwand pro Monat: Intervisionsgruppen ca.4 h, Lektüre ca. 5 h

Lernziel

Sie erlangen ein umfangreiches Wissen zum Thema Mediation und können in verschiedensten Konliktsituationen als Schlichter vermitteln.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für den Berufskurs ist die Teilnahme am Grund- und Aufbaukurs.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Im Anschluss an Ausbildung und Falldokumentation kann beim Bundesverband Mediation die Anerkennung als Mediator/in BM beantragt werden.
Voraussichtliche Dauer
10 Monat(e)
Termin
16.11.2019 - 05.09.2020
weitere Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Fr 14:00 - 21:00 Uhr, Sa 10:00 - 18:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
7
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
4999,90 € (Selbstzahler: 2499,90€) Bildungsprämie anrechenbar
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Roland Straube
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Straube Managementberatung

Deeskalation · Organisation · Problemlösung

Internet
http://www.straube-mb.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Roland Straube

Mediator/Ausbilder Mediation BM, Familientherapeut

Telefon
0381 20389904

Veranstaltungsort

Straube Managementberatung

Deeskalation · Organisation · Problemlösung

Besucheranschrift
Hinter der Mauer 2 (Kuhtor)
18055 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 20389904
Fax
0381 20389905
Internet
http://www.straube-mb.de
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 21.08.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.