Medienpädagogischer Workshop - Didaktik für die KITA (Bilderwelten als mediale Speicherung)

Merken
Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Erzieher/-innen

„Der Begriff Medien umfasst analoge und digitale Medien. … Medien Spielen heute in Familien und beim Aufwachsen von Kindern eine wesentliche Rolle.“ (BIKO) Im Bereich KITA kommt es sehr darauf an, den Umgang mit den analogen Medien zu festigen und zu erleben, denn dieser Bereich bildet die Grundlage, mit den digitalen Medien umgehen zu lernen.

Inhalte dieses Seminar sind:

  • Bilder als Medium zur Speicherung von Erlebten in seiner geschichtlichen Entwicklung (Malerei, Piktogramme, Grafiken, Fotos)
  • Wie man die Weltereignisse in Bildern festgehalten hat? (Malerei, Kamera Obscura, Stahlstiche und Drucke, Fotografie u.a.)
  • Was und wie halte ich Momente meines Lebens bildhaft fest und wie wähle ich die Momente für meine Erinnerung aus?
  • Welche Form von Medium ist für mich als Kind angemessen? (Erinnerungstagebuch oder -portfolio)

Zu diesen Inhalten wollen wir pragmatisch didaktische Angebote erfinden, die wir unseren Kindern in der Kita anbieten können.

Lernziel

Mit diesem Workshop wollen wir didaktische Methoden erarbeiten, die diesen Bereich betreffen und den digitalen Medienangeboten ebenwürdig sind und Kinder einladen. Gleichzeitig wollen wir versuchen, wie wir digitale Hilfsmittel dabei angemessen nutzen lernen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
13.09.2022
Anmeldeende
06.09.2022
Bemerkungen zum Termin
Dienstag 09:00 - 16:30 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
6
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
78,00 € netto gleich brutto
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Alle Seminare entsprechen den Richtlinien und Orientierungen zur Umsetzung der Bildungskonzeption des Landes Mecklenburg-Vorpommern und können den Modulen der BIKO zugeordnet werden.
Dozent
Holger Lindig, systemischer Berater/Familientherapeut, Supervisor (DGsP), (Sozialtherapeut (DFS)
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik

Bildungsanbieter

ISA-MV, Institut für systemische Arbeit-MV GmbH

Internet
https://www.isa-mv.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Holger Lindig

Geschäftsführer

Telefon
0385 593743-0
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsort

ISA-MV, Institut für systemische Arbeit-MV GmbH

Besucheranschrift
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Deutschland
Telefon
0385 593743-0
Fax
0385 593743-03
Internet
https://www.isa-mv.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 12.11.2021, Datenbank-ID 00302806