Geprüfter Technischer Betriebswirt/Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK)

Themengebiet
Unternehmensführung und -organisation, Management
Inhalt/Beschreibung

Die Grundlage ist der Rahmenstoffplan des Deutschen Industrie- und Handelskammertages mit folgenden Fachgebieten:

Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betrieblicher Leistungsprozesse

  • Aspekte der Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung und Investition
  • Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

Management und Führung

  • Organisation und Unternehmensführung
  • Informations- und Kommunikationstechniken
  • Personalmanagement

Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil

  • praxisorientierte Projektarbeit

Zielgruppe: lngenieure/ lngenieurinnen (technisch), Techniker/-innen, lndustriemeister/-innen, die sich auf eine Tätigkeit als betriebliche Führungskraft vorbereiten wollen.

Lernziel

IHK-Prüfung zum/zur Geprüften Technischen Betriebswirt/Geprüften Technischen Betriebswirtin (IHK)

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Zur Prüfung wird zugelassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister/zur Industriemeisterin oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker/zur Technikerin oder zum Ingenieur/zur Ingenieurin mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis nachweisen kann.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Geprüfter Technischer Betriebswirt/Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK)
Voraussichtliche Dauer
620 Stunde(n)
Termin
27.04.2021 - 01.10.2022
Anmeldeende
20.04.2021
Bemerkungen zum Termin
Di + Do von 17:00 Uhr bis 21:20 Uhr und max. 2x samstags im Monat von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
3.680,00 € zzgl. Literatur und Prüfungsgebühr der IHK zu Schwerin
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • Aufstiegs-BAföG
Weitere Informationen im Internet

Bildungsanbieter

Handwerkskammer Schwerin

Bildungs- und Technologiezentrum

Telefon
0385 6435-0
Fax
0385 6130-68
Internet
http://www.btz-schwerin.de

Ansprechpartner

Beate Prien

Mitarbeiterin Aufstiegsfortbildung

Telefon
0385 6435-241
Internet
http://www.btz-schwerin.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Handwerkskammer Schwerin

Bildungs- und Technologiezentrum

Besucheranschrift
Werkstraße 600
19061 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 6435-0
Hinweise
Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Schwerin
Fax
0385 6130-68
Internet
http://www.btz-schwerin.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Kurs manuell aktualisiert am 22.07.2020