Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel - Fachrichtung Großhandel (IHK) - Umschulung

Themengebiet
Handel, Vertrieb, Verkauf
Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Arbeitsuchende, Rehabilitanden

Als Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Großhandel beschäftigen Sie sich vorwiegend mit dem Einkauf von Waren und deren Weiterverkauf an Handels-, Handwerks- und Industrieunternehmen. Sie ermitteln Bezugsquellen und den Bedarf an Waren, holen Angebote ein, vergleichen Konditionen und führen Einkaufsverhandlungen mit Lieferanten. Die Kunden werden von ihnen über die Eigenschaften der Waren beraten.

Als Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel kontrolliert Sie nach dem Wareneingang die Rechnungen und Lieferpapiere und sorgen für ordnungsgemäße Lagerung und Vorbereitung und Durchführung der Warenauslieferung. Die Abwicklung von Kostenrechnungs- und Zahlungsvorgängen, Bearbeitung von Reklamationen und Organisation von Marketingmaßnahmen gehören ebenso zu Ihren den Aufgaben.

Der 2006 neu organisierte Beruf wird in den beiden Fachrichtungen Groß- bzw. Außenhandel ausgebildet. Einsatzorte sind z.B.:

  • Handelsunternehmen
  • Logistikunternehmen
  • Handelsvermittlungen
  • Ex- und Importabteilungen in Industrieunternehmen
  • … und viele andere

In der Praxis gibt es eine Vielzahl interessanter Aufgaben und Arbeitsbereiche:

  • Import- und Exportabteilungen sowie Zollabteilungen
  • Einkauf und Verkauf
  • Marketing
  • Allgemeine Verwaltung und Organisation
  • betriebliches Rechnungswesen/Finanzbuchhaltung
  • Personalwesen
  • … und viele andere

Was lerne ich genau?

Kernqualifikationen

  • kaufmännische Grundlagen
  • Marketing und Verkauf
  • Buchhaltung und Kostenrechnung
  • Personalwirtschaft, Materialwirtschaft
  • Geschäftsprozesse in Dienstleistungsunternehmen

Fachqualifikationen

  • Lagerwirtschaft
  • Transportwesen
  • Spezielles Rechnungswesen
  • Finanzierung und Zahlungsverkehr
  • Vertrags- und Versicherungsrecht
  • Ein- und Ausfuhr, Zollwesen
Lernziel

Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes. Durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Unterrichtsmethoden werden Sie praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Schulabschluss und/oder abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung, ggf. Eignungsüberprüfung vor Ort.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Praktikum
Ja
Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel
Voraussichtliche Dauer
2 Jahr(e)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Mo - Fr 08:00 - 15:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
1
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
Bitte erfragen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Bildungsanbieter

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Standort Schwerin

Telefon
0385 64437-0
Fax
0385 64437-88
Internet
http://www.daa-schwerin.de

Ansprechpartner

Anja Hahnel

Telefon
0385 64437-0
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Standort Schwerin

Besucheranschrift
Pampower Straße 3
19061 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 64437-0
Hinweise
(Autohaus Hugo Pfohe)
Fax
0385 64437-88
Internet
http://www.daa-schwerin.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Kurs manuell aktualisiert am 09.06.2020