Antirassismus-Folgetraining

Themengebiet
Politische Bildung
Inhalt/Beschreibung

Das Folgetraining baut auf den Erfahrungen von Anti-Rassismus-Trainings auf: Wo hat die Analyse weitergeholfen? Welche Strategien haben sich bewährt? Wo müssen wir noch Fähigkeiten erlangen?

Die einzelnen Arbeitsphasen im Training berücksichtigen die Fragen und Interessen der Teilnehmenden. Dabei kommt es zu einem Wechsel von Information, Verarbeitungs- und Reflexionsphasen. Vorgesehen sind unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit: im Plenum, in Gruppen- oder Partnerarbeit, Arbeit am Text, im Gespräch und am Film.

Ein Training dauert 16 Stunden und wird in der deutschen Sprache angeboten. Eine durchgehende Teilnahme an allen drei Veranstaltungstagen ist erforderlich.

Lernziel

Im Folgetraining werden die Schritte des ersten Trainings reflektiert und vertieft. Es geht um die Frage, inwieweit das erste Training die alltägliche Wirklichkeit verändert hat, was gut gelaufen ist und wo Schwierigkeiten entstanden sind. Wir arbeiten mit verschiedenen Medien und Methoden, u.a. Einzel- und Gruppengespräch, Rollenspiel und Film.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für eine Teilnahme ist es, vorher schon einmal ein Grundtraining durchlaufen zu haben.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
3 Tag(e)
Termin
04.09.2020 - 06.09.2020
Bemerkungen zum Termin
Fr 15:00 Uhr bis So 15:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
150,00 € für Berufstätige, 90,00 € ermäßigt (Studierende und Arbeitssuchende) inkl. Unterkunft, Verpflegung und Teilnahme am Training von Freitag bis Sonntag
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Erfahrene Trainer/-innen
Weitere Informationen im Internet

Bildungsanbieter

Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Telefon
0381 3676746-2
Fax
0381 3676746-9
Internet
http://www.eine-welt-mv.de

Ansprechpartner

Patrice Jaeger

Bildungsreferent

Telefon
0381 3676746-2
Internet
http://www.eine-welt-mv.de

Veranstaltungsort

Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Besucheranschrift
Kröpeliner Straße 10
18055 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 3676746-2
Wegbeschreibung

Eingang Kistenmacherstraße

Fax
0381 3676746-9
Internet
http://www.eine-welt-mv.de
Barrierefreier Zugang
Nein

Kurs manuell aktualisiert am 09.06.2020