BIM-Modeler - Building Information Modeling

Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an Architekten/-innen, Bauingenieure/-innen, Bauzeichner/-innen, Bautechniker/-innen und Fachkräfte mit entsprechender Berufsausbildung und -erfahrung.

Dieser Lehrgang erklärt das Erstellen eines Gebäudemodells nach der BIM-Methode. Die Modelle werden praxisnah mit ALLPLAN BIM erstellt.

Die Veranstaltung kann von den Architektenkammern (BW, NRW, Hessen, Berlin, Brandenburg) auf Antrag von alfatraining als Fortbildung anerkannt werden. Bitte sprechen Sie uns vor Kursbeginn an.

Lehrgangsinhalte

Grundlagen in ALLPLAN (ca. 2 Tage)

  • Einführung in ALLPLAN BIM
  • Teilbilder, Layer, Ebenen, Höhenbindung
  • Importieren von Vorlagenzeichnungen
  • Erstellen eines Gebäudemodells mit der Bauwerksstruktur nach der BIM-Methode
  • Sichtbarkeiten der Objekte, Objektpalette
  • Bauteile, Räume und Ausbauflächen

 Kollisionskontrolle in ALLPLAN (ca. 2 Tage)

  • Kollisionskontrolle, Kollisionskörper speichern
  • Wichtige und unwichtige Kollisionen unterscheiden
  • Deckendurchbruch, Wandaussparung

 Attribute (ca. 2 Tage)

  • IFC Attribute und ALLPLAN Attribute
  • Attributmanager in BIMplus
  • Attributsetvorlage (Property Sets) in BIMplus erzeugen und mit ALLPLAN verknüpfen
  • IFC Objekttyp und IFC ObjektSubtyp
  • Attribute modifizieren und übertragen
  • Attribute mit Excel bearbeiten
  • Attribute in BIMplus auslesen und bearbeiten

 BIMplus (ca. 2 Tage)

  • Team- und Projektmitglieder verwalten
  • Verwendung des BIM Explorers
  • Sichtbarkeiten, Folienshow
  • Schnittdarstellung, Messfunktion
  • Projekte und Modelle erzeugen und verwalten
  • Modelle aus ALLPLAN direkt nach BIMplus hochladen und IFC Daten mit BIMplus erzeugen
  • Implementierung von Fachplanermodellen
  • Kollisionskontrolle in BIMplus

 Task-Navigator (BCF) (ca. 1 Tag)

  • Task (BCF) Nachrichten anlegen und sowohl in BIMplus als auch in ALLPLAN bearbeiten
  • Dokumente und Hyperlinks anhängen

 IFC Import und Export (ca. 2 Tage)

  • Datenaustausch mit IFC 4 und
  • mit IFC 2x3 Coordination View 2.0
  • Verwendung von Option Basismengen
  • und Option mehrschichtige Bauteile auftrennen
  • Kontrolle der IFC Daten mit Solibri Model Viewer

 BIM Objekte (ca. 2 Tage)

  • ALLPLAN Makros, SmartParts und PythonParts
  • BIM Objekte aus dem Internet nutzen und aufbereiten, Makros selbst erzeugen

 BIM Modelle (ca. 1 Tag)

  • Fertigstellungsgrade der Bauwerksmodelle
  • Level of Development (LoD)
  • Level of Information (LoI)
  • Level of Geometrie (LoG)
  • BIM in den Leistungsphasen der HOAI
  • Verwendung von Fachplanermodellen
  • Datenaustausch zwischen den Projektbeteiligten

 BIM Methodik (ca. 1 Tag)

  • Überblick, Einstieg und Nutzen von BIM
  • Big BIM und Little BIM
  • Open Bim und Closed BIM
  • BIM Grundlagen und Vorteile
  • BIM Rollen und Aufgaben
  • BIM Prozesse und Prozessmaps
  • BIM Dokumente (AIA, BAP...)
  • buildingSMART Standards / openBIM
  • Datenaustausch mit IFC und BCF
  • Gemeinsame Datenumgebung (CDE)
  • Qualitätssicherung und -kontrolle
  • Einführung in die BIM-Koordination

 Projektarbeit (ca. 5 Tage)

  • zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Projektergebnisse

Abschlussprüfung: Praxisbezogene Projektarbeit mit Abschlusspräsentation

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Präsenzlehrgänge mit Videotechnik der neuesten Generation
Der Einsatz von Videokonferenzsystemen gehört zum Lehrgangskonzept von alfatraining. Diese Form von Unterricht trainiert das Arbeiten in einer vernetzten Arbeitsumgebung, wie sie in Industrie und Wirtschaft existiert. In der globalisierten Arbeitswelt arbeiten Firmen heutzutage sowohl firmenintern als auch mit anderen Unternehmen deutschlandweit, europaweit oder weltweit über moderne Kommunikationstechniken und Netzwerke zusammen. Sie lernen im Unterricht den Umgang und Einsatz dieser modernen Techniken kennen.

So funktioniert der Unterricht mit Videotechnik:
Ihre Dozentin oder Ihr Dozent ist mit Live-Schaltung in Fernsehqualität präsent. Es werden Bild, Ton und Bildschirm des Dozenten oder der Dozentin in hoher Qualität auf einen Ihrer zwei Monitore übertragen. Auf dem zweiten Monitor arbeiten Sie selbst. Sie können Ihren Dozenten oder Ihre Dozentin jederzeit ansprechen und ihm/ihr Fragen stellen. Der Dozent/Die Dozentin sieht und hört alle zugeschalteten Teilnehmer und Teilnehmerinnen und kann bei Bedarf jeden Einzelnen unterstützen. Auch können Sie die Kursteilnehmer an anderen alfatraining-Standorten jederzeit sehen und hören und können gemeinsam mit Ihren Kollegen standortübergreifende Projekte realisieren.

Lernziel

Sie verfügen über ein umfangreiches Wissen in ALLPLAN BIM, das zur Erstellung und Pflege von Gebäudemodellen erforderlich ist. Sie besitzen Grundlagenwissen im Datenaustausch innerhalb von BIM-Projekten.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
4 Woche(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Kursstart alle 4 Wochen.
Mindest­teilnehmer­anzahl
3
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
bitte erfragen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation)
  • auf Anfrage
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Bauwesen, Architektur, Vermessung

Bildungsanbieter

alfatraining GmbH

Bildungszentrum Schwerin

Telefon
0800 3546-500
Internet
https://www.alfatraining.de/gefoerderte-weiterbildung/

Ansprechpartner

alfatraining Bildungsberatung

Telefon
0800 3546-500
Internet
http://www.alfatraining.de/kontakt/schwerin/
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

alfatraining GmbH

Bildungszentrum Schwerin

Besucheranschrift
Zum Bahnhof 14
19053 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0800 3546-500
Wegbeschreibung

Dank der nach AZAV zertifizierten Videotechnik alfaview® können alle unsere Kurse mit dem eigenen Computer – von zuhause aus – besucht werden.

Das alfatraining Bildungszentrum Schwerin befindet sich direkt in der Stadtmitte, zwischen dem Marienplatz und dem Kino Capitol. Vom Hauptbahnhof aus erreichen Sie das Bildungszentrum in ca. 5 - 10 Minuten: Entweder mit der Straßenbahnlinien 1 (Richtung: Hegelstraße) oder zu Fuß in (Richtung: Marienplatz).

Internet
https://www.alfatraining.de/gefoerderte-weiterbildung/

Kurs aktualisiert am 11.11.2021, Datenbank-ID 00226760