Manuelle Therapie

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-236/05-W10 vom 20.03.2019)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (20.06.2019 bis 11.12.2021) anerkannt sind.
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung

Der Kurs beinhaltet die Befundung, die ausführliche Testung und Behandlung der Extremitäten, Gelenke und der Wirbelsäule aus den Bereichen Chirurgie, Orthopädie und Traumatologie. Die Behandlung schließt auch die Therapieformen ein, die vor- und nachbereitend zwingend erforderlich sind.

Der Kurs orientiert sich an den aktuellen Erkenntnissen u. a. der Bereiche Anatomie, Manuelle Therapie, Bindegewebslehre, Physiologie, Pathophysiologie, Trainingslehre und Biomechanik. Die begleitende ärztliche Seite bringt die ergänzende Klinik und ärztliche Behandlung. Hierbei liegen die Schwerpunkte in dem Lesen und Erkennen von Röntgenbildern, MRT-Bildern und der ärztlichen Versorgung wie u. a. der Schmerztherapie.

Der Kurs wird des Weiteren durch erfahrene Assistenten begleitet, so dass eine optimale Versorgung der Teilnehmer gewährleistet ist.

Lernziel

Ziel des Kurses soll sein, dass der Teilnehmer in der Lage ist, alle Gelenke zu untersuchen und zu beurteilen, damit die richtige Therapie eingeleitet werden kann.

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
4 Tag(e)
Termin
24.03.2021 - 27.03.2021
Mindest­teilnehmer­anzahl
28
Maximale Teilnehmerzahl
50
Teilnahmegebühr
zwischen 240,00 € und 310,00 €
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub)
Dozent
Dr. med. Bartel, C. Melzer

Bildungsanbieter

Verband Physikalische Therapie e. V.

Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Telefon
0385 5507989
Internet
http://www.vpt-mv.de

Ansprechpartner

Susanne Jarosch

Fort- und Weiterbildung

Telefon
0385-5507989

Veranstaltungsort

Dietrich Bonhoeffer Klinikum Neubrandenburg

Besucheranschrift
Dr.-Salvador-Allende-Straße 30
17033 Neubrandenburg
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385-5507989
barrierefreier Zugang
Ja
Barrierefreier Zugang
Ja

Kurs manuell aktualisiert am 25.03.2019