Erste-Hilfe-Maßnahmen

Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Pflegefachkräfte und Pflegehelfer

Symptome von Notsituationen werden beleuchtet und somit ein schnelleres Handeln durch Erkennen gefördert. Somit erwerben oder aktualisieren die Teilnehmer ihre Kenntnisse zu qualifizierter erster Hilfe.

Inhalte:

  • Erkennen und Vorgehen bei einem Notfall
  • Verbrennungen, Stromunfälle
  • Krampfanfälle
  • Atemnot und Aspiration
  • Wunden/Frakturen

Notfallsituationen speziell im Alter:

  • Kardio-pulmonale Notfälle
  • gastrointestinale Notfälle, Über-/Unterzuckerung
  • Schlaganfall
Lernziel

Ziel des Seminars ist es, vorhandenes Wissen aufzufrischen und zu vertiefen. Routinierte Abläufe gewährleisten schnelles Handeln unter der Belastung eines Notfalles. Aktuelle Vorgaben der ERC werden praxisnah vermittelt um adäquat Erste-Hilfe leisten zu können.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Stunde(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
10
Dozent
Felix Giermann
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin

Bildungsanbieter

D&G Bildungsforum UG

Telefon
0381 66611099
Internet
https://www.bildungsforum-mv.de

Kontakt

Felix Giermann

Gesundheits- und Krankenpfleger, Deeskalationstrainer

Telefon
0381 66611099

Veranstaltungsort

D&G Bildungsforum UG

Besucheranschrift
Alt Bartelsdorfer Straße 18b
18146 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 66611099
Internet
https://www.bildungsforum-mv.de

Kurs aktualisiert am 15.09.2021, Datenbank-ID 00238347