Beauftragte/-r für Medizinprodukte-Sicherheit

Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und Grundsätze (MPG, MPSV, MPBetreibV, etc.)
  • Anforderungen aus der neuen MPBetreibV (2017)
  • Aufgaben und Befugnisse des Beauftragten für MP-Sicherheit
  • Medizinprodukte- Sicherheitsplanverordnung
  • Medizinprodukte-Betreiber-Verordnung
  • Reinigung und Desinfektion von Medizinprodukten
  • Praktische Beispiele aus dem Alltag
  • Rechtliche Konsequenzen
  • Haftungsrechtlich sicheres Erkennen von Vorkommnissen
  • Sicherheitstechnische Kontrollen (STK) und Messtechnische Kontrollen (MTK)
  • Dokumentation
  • Meldung von Vorkommnissen
  • Maßnahmen bei Rückruf
  • Begriffsbestimmungen
  • Meldepflichten/ Verfahrensabläufe zu Meldepflichten gemäß MPSV und MPG
  • Kennzeichnung von Medizinprodukten
Lernziel

Unser 3-Tagesseminar vermittelt die Grundlagen und das Wissen für die sichere und effektive Umsetzung der Anforderungen aus der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) vom 01.01.2017 sowie weitere gesetzliche Vorschriften, welche von Gesundheitseinrichtungen im Rahmen des Betreibens von Medizinprodukten zu beachten sind. Die Teilnehmer/-innen werden gezielt auf die Aufgaben als Beauftragte/-r vorbereitet, so dass die gesetzlichen Pflichten souverän eingehalten werden können.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • Medizinprodukte-Verantwortliche/-r,
  • Beauftragte/-r oder verantwortliche Mitarbeiter/-innen in Arztpraxen, Zahnarztpraxen, AOPs (ambulantes Operieren), Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Alten- und Pflegeheimen, Apotheken, Krankentransportdiensten und Rettungsdiensten, Sanitätsfachhandel,
  • Dienstleister/-innen im Medizinproduktebereich: mit medizinischer, naturwissenschaftlicher, pharmazeutischer, pflegerischer und/oder technischer Ausbildung
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Teilnahmebescheinigung
Voraussichtliche Dauer
24 Stunde(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
09:00 - 16:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
6
Maximale Teilnehmerzahl
12
Weitere Informationen im Internet

Bildungsanbieter

AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

Telefon
0381 8017-0
Fax
0381 8017-130
Internet
https://www.afz-rostock.de/

Ansprechpartner

Laura Heinrich

Assistenz Marketing und Vertrieb

Telefon
+493818017186
Internet
https://afz-rostock.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

Besucheranschrift
Alter Hafen Süd 334
18069 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 8017-0
Wegbeschreibung

Anfahrt - So finden Sie uns

von der Autobahn A 19
von der A19 Abfahrt Rostock Ost Richtung Zentrum auf die B 105/L22 bis zum Platz des 17.Juni, dort rechts in die Werftstraße abbiegen. Über die Carl-Hopp-Straße und Schlachthofstraße befinden Sie sich nach ca. 2,5 km auf der Straße Am Fischereihafen – bitte zwischen KSM ServiceTechnik und Lidl–Markt an der Ampel rechts abbiegen.

von der Autobahn A 20
von der A 20 Abfahrt Rostock West Richtung Warnemünde (B103) – nach Passieren des Umspannwerkes auf der linken Fahrbahnseite nach ca. 1000m bitte rechts Richtung Marienehe-Fischereihafen in den Schmarler Damm abbiegen, an der nächsten Ampel wieder nach rechts in die Marieneher Straße und nach ca. 500 m befinden Sie sich auf der Straße Am Fischereihafen – bitte zwischen KSM ServiceTechnik und Lidl – Markt an der Ampel links abbiegen.

mit der Stadt-Bahn (S-Bahn) und Straßenbahn
Mit der Stadt-Bahn oder den Straßenbahnlinien 1,4 und 5 bis zur Haltestelle Marienehe fahren. Bitte auf die Fußgängerbrücke gehen und links halten. Danach rechts in Richtung Parkplatz Sporthalle Marienehe gehen und linkerhand die Fußgängerbrücke nutzen und nach Überquerung nach rechts wenden.Folgen Sie der Sraße Am Fischereihafen bis zum LIDL-Markt und gehen Sie dann links. 

vom Flugplatz Laage
von der A19 Abfahrt Rostock Ost Richtung Zentrum auf die B 105/L22 bis zum Platz des 17. Juni, dort rechts in die Werftstraße abbiegen. Über die Carl-Hopp-Straße und Schlachthofstraße befinden Sie sich 2,5 Km auf der Straße Am Fischereihafen- bitte zwischen KSM Servicetechnik und LIDL-Markt an der Ampel rechts abbiegen.

Fax
0381 8017-130
Internet
https://www.afz-rostock.de/
Barrierefreier Zugang
Ja

Kurs manuell aktualisiert am 20.05.2020