IT-Systemkaufmann (m/w/d)

Themengebiet
Informatik-, Informations- und Kommunikationstechnologie
Inhalt/Beschreibung

IT-Systemkaufleute informieren und beraten Kunden bei der Konzeption kompletter IT-Lösungen. Sie leiten Projekte, wie die Einführung oder Erweiterung einer IT-Infrastruktur  von der ersten Beratung bis zur Übergabe an die Anwender.

IT-Systemkaufleute analysieren kundenspezifische Anforderungen an ein IT-System, entwickeln Lösungsvorschläge, kalkulieren und erstellen Angebote, informieren über Finanzierungsmöglichkeiten und erstellen die Nachkalkulation. Sie sind bei der Einführung und Schulung neuer IT-Systeme tätig und führen Werbemaßnahmen für die IT-Produkte ihres Hauses durch.

Qualifizierungsschwerpunkte

  • Hard- und Software-Support
  • bedarfsgerechte Planung und Auswahl von Informations- und Telekommunikationsprodukten
  • Anpassung und Konfiguration von Betriebssystemen
  • Aufbau, Administration und Instandhaltung von Firmennetzwerken
  • Programmierung / Datenbanken
  • kaufmännische Anwendungen
  • Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation
  • Fachenglisch als Fremdsprache
Lernziel
  • IHK-Abschluss - IT-Systemkaufmann (m/w/d)
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Anforderungen

  • gute Eignung für Kundenkontakt und -beratung
  • durchschnittliche rechnerische und schriftsprachliche sowie Computerkenntnisse
  • Grundkenntnisse im Englischen bzw. Bereitschaft zu deren Erwerb
  • durchschnittliche Teamfähigkeit
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

Absolute gesundheitliche Auschlusskriterien

  • Blindheit
  • Gehörlosikeit
  • Einhändigkeit
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
IHK-Abschluss als IT-Systemkaufmann
Voraussichtliche Dauer
24 Monat(e)
Termin
27.07.2020 - 26.07.2022
weitere Termine auf Anfrage
Anmeldeende
27.08.2020
Mindest­teilnehmer­anzahl
2
Maximale Teilnehmerzahl
2
Teilnahmegebühr
Auf Anfrage.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein
Weitere Informationen im Internet

Bildungsanbieter

Berufsförderungswerk Stralsund GmbH

Telefon
03831 23-0
Fax
03831 394107
Internet
https://www.bfw-stralsund.de

Ansprechpartner

Kai Heilfurth

Koordinator Kundenzentrum

Telefon
03831 23-2417
Internet
http://www.bfw-stralsund.de

Jörg Kasper

Ansprechpartner für den Integrations- und Qualifizierungsort Gewerblich-technische Berufe

Telefon
03831 23-2300
Internet
http://www.bfw-stralsund.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Berufsförderungswerk Stralsund GmbH

Besucheranschrift
Große Parower Straße 133
18435 Stralsund
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03831 23-0
Fax
03831 394107
Internet
https://www.bfw-stralsund.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Kurs manuell aktualisiert am 29.05.2020