Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK)

Themengebiet
Logistik, Verkehr, Fahrzeugführung
Inhalt/Beschreibung

Vorbereitung auf die Externenprüfung

Zielgruppe: Arbeitssuchende, die eine berufliche Tätigkeit als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung anstreben und eine entsprechende Berufspraxis aufweisen können

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind Kaufleute des nationalen und internationalen Güterverkehrs. Sie sind in Unternehmen tätig, die den Transport von Gütern und sonstige logistische Dienstleistungen planen, organisieren, steuern, überwachen und abwickeln. Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung arbeiten vor allem in den Bereichen Leistungserstellung, Auftragsabwicklung und Absatz.

Sie nehmen ihre Aufgaben im Rahmen betrieblicher Anweisungen und der maßgebenden Rechtsvorschriften selbstständig wahr und treffen Vereinbarungen mit Geschäftspartnern. Zu ihren Aufgaben kann auch das Ausarbeiten zusätzlicher Logistikdienstleistungen gehören, z.B. die Übernahme vor­ oder nachbereitender Aufgaben für Unternehmen.

Inhalte:

  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Arbeits- und Umweltschutz
  • Buchhaltung in der Spedition
  • Jahresabschluss
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Deckungsbeitrag
  • Marketing
  • Die Spedition
  • Versicherungen und Haftung
  • Frachtführer - Straße national
  • Fahrzeugeinsatz und Kostenrechnung
  • Frachtführer international
  • Gefahr und Umwelt
  • LKW Sammelgutverkehr
  • Luftverkehr
  • Seeschifffahrt
  • Eisenbahn / Binnenschifffahrt
  • Lagerlogistik
  • Außenhandel
  • Export- / Importaufträge bearbeiten / Zoll
  • Logistikdienstleistungen
Lernziel
  • Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der Abschlussprüfung
  • Vorbereitung auf das fallbezogene Fachgespräch
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • Hauptschul- oder vergleichbarer Abschluss
  • ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • 4,5 Jahre Berufspraxis in der angestrebten Berufsrichtung
  • Beratungsgespräch bei der DEKRA Akademie
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Abschlussart
Kammerprüfung, Staatlich anerkannter Abschluss
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Berufsabschluss 'Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK) mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (schriftlich, mündlich)
Voraussichtliche Dauer
8 Monat(e)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
laufender Einstieg möglich
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
10
Fördermöglichkeiten
  • Aufstiegs-BAföG
  • BAföG (Schüler/Student)
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie
  • Bildungsschecks für Unternehmen in MV zur Qualifizierung von Beschäftigten
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation)

Bildungsanbieter

DEKRA Akademie GmbH Mecklenburg-Vorpommern

Telefon
0385 676806-0
Internet
http://www.dekra-akademie.de/schwerin

Ansprechpartner

Michele Gaffke

Beraterin berufliche Bildung

Telefon
0381 496849-12
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

DEKRA Akademie GmbH, Standort Rostock

Besucheranschrift
Alter Hafen Nord 325
18069 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 496849-0
Internet
http://www.dekra-akademie.de/Rostock
Barrierefreier Zugang
Nein

Kurs manuell aktualisiert am 04.09.2020