Gesundheitswesen im Wandel

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-274/20 vom 23.09.2020)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (23.11.2020 bis 27.11.2020) anerkannt sind.
Themengebiet
Politische Bildung
Inhalt/Beschreibung

Das Gesundheitssystem ist einem ständigen Wandel unterworfen. In diesem Seminar werden die grundlegenden Strukturen des Gesundheitswesens aufgezeigt und auf dieser Grundlage die aktuellen Entwicklungen in der Gesundheits- und Pflegepolitik analysiert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Themen Krankenhausfinanzierung und Personalsituation sowie Finanzierung der Kranken- und Pflegeversicherung. Die Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen auf die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten werden dabei ebenso diskutiert wie die Frage, welche Vorschläge es für ein solidarisches Gesundheitssystem gibt.

Lernziel

Die Teilnehmenden sind umfassend über den Wandel im Gesundheitswesen informiert und können die Entwicklungen und Strukturen gut einschätzen, um die Auswirkungen der Arbeitsbedingungen für sich zu interpretieren.

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
23.11.2020 - 27.11.2020
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
bitte erfragen
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub)
Dozent
Nadja Rakowitz, Achim Teusch,
Weitere Informationen im Internet

Bildungsanbieter

ver.di GPB

gemeinnützige GmbH

Telefon
030-6956-2822
Fax
030-6956-3920
Internet
http://www.verdi-gpb.de

Ansprechpartner

Andreas Michelbrink

Geschäftsführer

Telefon
030 6956 2822
Mobilfunknummer
05232 983-465

Veranstaltungsort

Besucheranschrift
Auf den Rödern 94
07318 Saalfeld
Karte zeigt
Telefon
03671 5510-0
Barrierefreier Zugang
Nein

Kurs manuell aktualisiert am 23.09.2020