Belegschaften wirkungsvoll beteiligen, Typ 1226

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-614/02-W18 vom 04.12.2020)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (12.01.2021 bis 10.12.2021) anerkannt sind.
Themengebiet
Weiterbildung für ehrenamtliche Tätigkeiten
Inhalt/Beschreibung
  • Die Beteiligungsmöglichkeiten des neuen Betriebsverfassungsgesetzes kennen lernen, bewerten und für die eigene Praxis nutzbar machen
  • Beteiligungsangebote im Arbeits- und Gesundheitsschutz und anderen ausgewählten betrieblichen Handlungsfeldern
  • Die Rolle, die Aufgaben und die eigene Person in Beteiligungsprozessen im Betrieb und in der betrieblichen Interessenvertretung wahrnehmen und reflektieren
  • Unterschiedliche Beteiligungsformen (Gespräch, Interview, Fragebogen, Projektarbeit, Gruppenarbeit, Informationsveranstaltung, Versammlung, Internet) erarbeiten und hinsichtlich der Anwendungsmöglichkeiten im eigenen betrieblichen Umfeld überprüfen
  • Die Öffentlichkeitsarbeit der betrieblichen Interessenvertretung erkennen, einschätzen und mitgestalten
  • Informationen im Betrieb beschaffen und bewerten
  • An ausgewählten Schwerpunkten Beteiligungsprozesse konzipieren, modellhaft Aktivitäten und Aktionen planen
Lernziel
  • Belegschaften wirkungsvoll beteiligen
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
20.06.2021 - 25.06.2021
Mindest­teilnehmer­anzahl
12
Maximale Teilnehmerzahl
24
Teilnahmegebühr
bitte beim Veranstalter erfragen
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub)
Dozent
N.N.

Bildungsanbieter

IG Metall Vorstand

Gewerkschaftliche Bildungsarbeit

Telefon
069 6693 2388
Fax
069 6693 2467
Internet
http://www.igmetall.de

Ansprechpartner

Sandra Arnold

Telefon
069 6693 2388
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
LQW

Veranstaltungsort

IG Metall-Bildungszentrum Berlin

Besucheranschrift
Am Pichelssee 30
13595 Berlin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
030 36204-0
barrierefreier Zugang
Ja
Barrierefreier Zugang
Ja

Kurs manuell aktualisiert am 09.12.2020