Automobilkaufmann/Automobilkauffrau (IHK) - Umschulung

Themengebiet
Handel, Vertrieb, Verkauf
Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Arbeitsuchende, Rehabilitanden

Automobilkaufleute arbeiten in Betrieben der Kfz-Branche, vorwiegend in Autohäusern, bei Kfz-Herstellern und -Importeuren. Der Arbeitsplatz ist sowohl im Büro als auch der Verkaufsraum, der Kundendienstschalter und die Werkstatt. Der Automobilkaufmann/die Automobilkauffrau führt mit Herstellern und auch mit Händlern und Endkunden Einkaufs-, Beratungs- und Verkaufsgespräche. Zum Aufgabengebiet gehören auch die Abwicklung von Leasingverträgen oder die Bearbeitung von Garantie- und Wartungsverträgen.

Beispielhafte Tätigkeitsfelder sind:

  • Beratung und Verkauf
  • Angebotseinholung und -Bewertung
  • Kalkulation Finanzierung
  • Reklamationsbearbeitung
  • Planung und Überwachung von Werkstattaufträgen
  • Marketing
  • Recycling
  • Lohn- und Provisionsabrechnung
  • … und viele andere.

Inhalt:

Kernqualifikationen

  • kaufmännische Grundlagen
  • Marketing und Verkauf
  • Buchhaltung und Kostenrechnung
  • Personalwirtschaft, Materialwirtschaft
  • Geschäftsprozesse in Dienstleistungsunternehmen

Fachqualifikationen

  • Das Kraftfahrzeug und seine Baugruppen
  • Verkaufsgespräche, Kundenberatung
  • Vertriebssysteme
  • Finanzierung und Vertragswesen
  • Beschaffung
  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Spezielles Rechnungswesen in der Automobilbranche
Lernziel

Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes. Durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Unterrichtsmethoden werden Sie praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Schulabschluss und/oder abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung, ggf. Eignungsüberprüfung vor Ort.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Praktikum
Ja
Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Automobilkaufmann/-frau
Voraussichtliche Dauer
2 Jahr(e)
Termin
07.06.2021 - 06.06.2023
Bemerkungen zum Termin
täglich 08:00 - 15:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
1
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
Bitte erfragen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie
  • Bildungsschecks für Unternehmen in MV zur Qualifizierung von Beschäftigten
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation)

Bildungsanbieter

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Kundencenter Schwerin

Telefon
0385 64437-0
Fax
0385 64437-88
Internet
http://www.daa-mv.de

Ansprechpartner

Andreas Krull

Lehrgangsverantwortlicher

Telefon
03883 61840
Internet
https://www.daa-mv.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Kundencenter Ludwigslust

Besucheranschrift
Lindenstraße 27
19288 Ludwigslust
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0387 4444443
Internet
https://www.daa-mv.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Kurs manuell aktualisiert am 18.02.2021