Augenhöhe in der KITA leben!

Inhalt/Beschreibung

Bildung und Erziehung unserer Kinder in diesen komplexen schnelllebigen Zeiten mit so viel Information und so mancher Unsicherheit braucht die Verantwortungsgemeinschaft der Erziehungsbegleiter. Gleichzeitig gilt es die Kinder entsprechend ihrer eigenen Entwicklung mitzunehmen und nicht allein für sie etwas zu gestalten oder sie einfach nur selbst gestalten zu lassen. All diese neuen Aufgaben sind für uns unter dem Begriff AUGENHÖHE leben metaphorisch beschrieben.

In unseren Workshops beschäftigen wir uns mit:

  • Verantwortungsgemeinschaft zwischen Eltern und Erziehern leben
  • Partizipation mit Kindern im Alltag leben
  • Augenhöhe zwischen erfahrenen und jugendlichen ErzieherInnen gestalten
  • Verantwortungsgemeinschaft Eltern/Erzieher in der Krise: was dann?

Zielgruppe: ErzieherInnen, LeiterInnen und Stellvertreter aus Kita, Fachberater (Begrenzte Platzkapazität max. 45 Personen)

Lernziel

Unter dem Thema:„Augenhöhe in der KITA leben!“ möchten wir mit Ihnen verschiedene Ressourcenerfahrungen teilen, die die kooperative Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieher, Erzieher und Erzieher und auch Erzieher und Kinder auf AUGENHÖHE betrifft.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
22.10.2021
Anmeldeende
08.10.2021
Bemerkungen zum Termin
08:30 - 16:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
6
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
70,00 € (für Kita-Portal-Nutzer einen Freiplatz) netto gleich brutto
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Alle Seminare entsprechen den Richtlinien und Orientierungen zur Umsetzung der Bildungskonzeption des Landes Mecklenburg-Vorpommern und können den Modulen der BIKO zugeordnet werden.
Dozent
Holger Lindig, Manuela Krahnke und andere Fachkollegen
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik

Bildungsanbieter

ISA-MV, Institut für systemische Arbeit-MV GmbH

Telefon
0385 593743-0
Fax
0385 593743-03
Internet
http://www.isa-mv.de

Ansprechpartner

Holger Lindig

Geschäftsführer

Telefon
0385 593743-0

Heike Junghans

Organisation

Telefon
0385 593743-0
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsort

ISA-MV, Institut für systemische Arbeit-MV GmbH

Besucheranschrift
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 593743-0
Fax
0385 593743-03
Internet
http://www.isa-mv.de

Kurs aktualisiert am 21.05.2021