Berufskraftfahrer - Weiterbildung für Lkw- und Busfahrer - Modul 4 - Schadensprävention

Inhalt/Beschreibung

Pflicht für alle Lkw-Fahrer ab dem 10.09.2009, die ihre Fahrerlaubnis gütergewerblich nutzen.

Der Umfang der Weiterbildung beträgt 35 Stunden á 60 Minuten innerhalb von 5 Jahren und kann jährlich an einem Tageskurs von 7 Stunden á 60 Minuten durchgeführt werden. Eine erste Weiterbildung für Lkw-Fahrer ist bis spätestens 2014 zu absolvieren und kann zum Zwecke der Synchronisierung des Führerscheinablaufes beim ersten Mal bis September 2016 herausgezögert werden. Voraussetzung ist, dass die entsprechende Fahrerlaubnis noch gültig ist und nur innerhalb Deutschlands verkehrt wird.

Danach besteht für jeden die Pflicht der Weiterbildung und muss alle 5 Jahre gegenüber der Führerscheinstelle nachgewiesen werden. Ansonsten verliert die Fahrererlaubnis die Gültigkeit.

Die dafür entwickelten Module sollen für die Erhöhung der Verkehrssicherheit im Straßenverkehr und die Verbesserung der wirtschaftlichen Fahrweise dienen. Die Module werden zum Teil theoretisch, aber auch praktisch erteilt. In den Kosten ist ein umfangreiches Kursmaterial erhalten.

Am Ende jedes Moduls wird eine Teilnahmebescheinigung ausgehändigt. Alle fünf Teilnahmebescheinigungen dienen zur Vorlage bei der Führerscheinstelle, um sich die Schlüsselzahl "95. (Ablaufdatum)" - Befähigungsnachweis... eintragen zu lassen. Eine Prüfung erfolgt nicht.

Die Weiterbildungstermine finden an Samstagen und auch in der Woche statt. Auf Anfrage unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für Preis und Termin. Die einzelnen Module sind auch für Gruppen buchbar.

Inhouse-Schulung! Wir kommen auch zu Ihnen.
Eine Vorortschulung der Mitarbeiter Ihres Unternehmens ist auch möglich. Die Formalitäten und Abnahme Ihrer Räumlichkeiten seitens der Verkehrsbehörden erledigen wir für Sie.

Modul 4 - Schadensprävention
Inhalt für 7 Stunden:

  • Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung
  • Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste
  • Kenntnis der Vorschriften für den Güterverkehr
  • Bewusstseinsbildung für Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer vorzubeugen
  • Fähigkeit, Gesundheitsschäden vorzubeugen
  • Fähigkeiten zu einem Verhalten, das zu einem positiven Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit beiträgt
  • Kenntnis des wirtschaftlichen Umfeldes des Güterkraftverkehrs und der Marktordnung
  • Kenntnis des wirtschaftlichen Umfeldes des Personenverkehrs und der Marktforschung

Bitte beachten Sie, das wir uns Terminveränderungen vorbehalten, wenn nicht genügend Anfragen eingehen.

Lernziel

Erhöhung der Verkehrssicherheit im Straßenverkehr.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Bescheinigung zur Vorlage bei der Führerscheinstelle.
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
10
Teilnahmegebühr
auf Anfrage
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • Bildungsgutschein
  • auf Anfrage
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Logistik, Verkehr, Fahrzeugführung

Bildungsanbieter

Verkehrsausbildungsstätte & Fahrschule Wunderlich GmbH

Telefon
0381 66627966
Fax
0381 66627967
Internet
http://www.fahrschule-wunderlich.de

Ansprechpartner

Kathleen Budzier

Telefon
0381 66627966
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Vehrkehrsausbildungsstätte & Fahrschule Wunderlich GmbH

Ausbildungsstätte & Betriebshof

Besucheranschrift
Ligusterweg 9
18147 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381694947
Hinweise
Sie erreichen uns mit den Buslinien 45 und 49. Steigen Sie an der Haltestelle U.-Kekkonen-Straße aus. Gehen Sie Richtung Toitenwinkel-Dorf, an der nächsten Kreuzung biegen Sie nach rechts ab in die Lindenallee und nach ca. 200 Metern finden Sie uns auf der rechten Seite des Ligusterwegs.
Fax
0381694950
Internet
http://www.fahrschule-wunderlich.de

Kurs aktualisiert am 15.04.2021, Datenbank-ID 00003033