Modulare Übungswerkstatt Bauhaupt- und Baunebengewerbe

Themengebiet
Bauwesen, Architektur, Vermessung
Inhalt/Beschreibung

Grundlagenvermittlung für Berufs/Tätigkeitsfelder im Bereich Bauhaupt- und Baunebengewerbe

Grundlagen des Malerhandwerks und der Lackiererei

  • Farbtechnik und Raumgestaltung

Themenspezial I Maler/in und Lackerer/in - Fertigungstechnik

  • Arbeitstechniken an Objekten

Themenspezial II Maler/in und Lackierer/in - Wandbeläge, Lackiertechnik und Industriebeschichtung

  • Spritztechnik (Airless)

Grundlagen Mauerwerksbau

  • Grundlagen Mauerwerksbau
  • Herstellen einer Wand mit NF-Steinen (NormalFormat)
  • Mauern eines Raumes mit Fenstern und Türen
  • Berechnung von Bögen, Mauern von Bögen

Themenspezial I Mauerwerksbau - Sanierung, Putzsysteme und Fassadendämmung

  • Ausführung von Sanierungsarbeiten
  • Herstellen von Fassaden und Dämmung
  • Vermessung
  • Verputzen von Wänden

Grundlagen Holzbearbeitung

  • Grundlagen des Tischlerhandwerks

Themenspezial I Holzbearbeitung - Fertigungstechniken

  • Fertigungstechniken

Themenspezial II Holzbearbeitung - Maschinelle Bearbeitung von Holz

  • Maschinelle Bearbeitung von Holz

Grundlagen Trockenbau

  • Grundlagen in den verschiedenen Arbeitsstufen

Grundlagen und Verlegetechniken im Fliesenbau

  • Grundlagen Fliesentechnik im Dünn- und Dickbettverfahren
  • Verlegen von Wand- und Fußbodenfliesen im Dünn- und Dickbettverfahren

Themenspezial I Fliesenbau - Spezielle Arbeitstechniken

Grundlagen Straßen-/Wegebau/Pflastern

  • Grundlagen Straßen-/Wegebau/Pflastern - Naturstein- und Betonsteinpflastern
  • Grundlagen Straßenbau/Pflastern
  • Fertigungstechnik und Verlegen
  • Auszuführende Arbeiten
Lernziel

Fachkenntnisse vertiefen und Fertigkeiten ausprägen

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • mit Berufsabschluss im Bauhaupt- oder Baunebengewerbe oder
  • ohne Berufsabschluss, jedoch mit branchenbezogenen Teilabschlüssen oder Tätigkeitsnachweisen
  • auch für Jugendliche unter 25 (Berufsorientierung)
  • auch für REHA geeignet
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Praktikum
Ja
1 Monat
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
4 Monat(e)
Termin
Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
2
Maximale Teilnehmerzahl
15
Fördermöglichkeiten
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Enge Zusammenarbeit mit Partnern der Wirtschaft und des Handwerks, Mitglied TÜV Nord, Mitglied Unternehmerverband Rostock und Umgebung e.V., Zertifiziert nach AZAV und DIN ISO 9001-2015
Dozent
Herr Joachim
Merken

Bildungsanbieter

AFW Arbeitsförderungs- und Fortbildungswerk GmbH

Internet
http://www.afw-rostock.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Heike Volke

Geschäftsführerin

Telefon
0381 63703-0

Hans Joachim

Leiter Bauwerkstatt

Telefon
0381-6700220
Mobilfunknummer
0381-6370314
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

AFW GmbH, Übungswerkstatt Bau

Besucheranschrift
Godeke-Michels-Straße 4
18147 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 6700220
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 23.07.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.