München im Umbruch zwischen Laptop und Lederhose

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-422/19-W01 vom 02.11.2020)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (15.11.2021 bis 19.11.2021) anerkannt sind.
Themengebiet
Politische Bildung
Inhalt/Beschreibung

München hat Flair. Doch hinter den Prachtbauten und Parkanlagen, der Biergarten-Kultur und dem "Weltstadt mit Herz"-Image gibt es eine andere Seite. München war in der NS-Diktatur auch die "Stadt der Bewegung". Heute bereitet vielen Einheimischen der starke Zuzug Sorgen: Die Bevölkerung soll in den nächsten 15 Jahren um weitere 20% steigen. Viele weltweit agierende Großkonzerne haben hier ihre Konzernzentralen. Was sind die Folgen der deutschlandweit höchsten Mieten? Wie können ursprüngliche Lebensformen erhalten bleiben? Wie reagieren die Münchnerinnen und Münchner auf den Wandel ihrer Stadt und wie gelingt es Ihnen, Traditionen zu bewahren?

Seminarinhalte:

  • Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur Münchens
  • Aktuelle globale Politik und ihre Auswirkungen auf die Stadt
  • Wem gehört die Stadt? Gentrifizierung und die Folgen
  • Klima- und umweltpolitische Konzepte der Region
  • Münchens Gartenkunst in seinen großen Volksparks
Lernziel

Wir machen uns auf Spurensuche nach dem ursprünglichen München. Gleichzeitig vermittelt das Seminar einen Einblick in die gesellschaftlichen Veränderungen in Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur der Stadt und zieht einen spannenden Bogen zu aktuellen Geschehnissen und Befindlichkeiten. Sie bekommen einen Eindruck von den Problemen, aber auch von der Faszination der Stadt.

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
15.11.2021 - 19.11.2021
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
370,00 €
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Gerhard Rohrmoser
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Lohmarer Institut für Weiterbildung e.V. (LIW)

Internet
https://www.liw-ev.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Tim Gelhaar

Telefon
02246-302999-42

Veranstaltungsort

LIW e.V.

Besucheranschrift
Sendlinger Tor Platz 12
80331 München
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
02246 30299941
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 04.11.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.