Erwerb der Fahrerlaubnis CE (Lkw mit Anhänger über 750 kg)

Inhalt/Beschreibung

Klasse CE
Der Erwerb der Klasse CE setzt den Vorbesitz der Klasse C voraus. Klasse C/CE können zusammen in einem Ausbildungsgang erworben werden.

Berechtigt zum Führen von Lastzügen und Sattelkraftfahrzeugen mit Anhänger von mehr als 750 kg.

Die Theorie der Klasse CE umfasst:
6 Doppelstunden Grundstoff und
4 Doppelstunden Klassenspezifischer Unterricht zu je 90 Minuten 

Die praktische Ausbildung erfolgt auf modernen Lkws. Mercedes-Benz Actors Megaspace 1848 mit 8 Gang telligent Schaltung. Dieser Gliederzug ist ausgestattet mit neuster Technik z. B.: Spurhalteassistent, DistanceControl und digitaler Tachograph.

Mercedes-Benz Actros Megaspace 1831 mit 8 Gang telligent Schaltung. Die Sattelzugmaschine kann auch mit einer Wechselbrücke gefahren werden.

Beide Lkw-Züge sind selbstverständlich luftgefedert, mit Scheibenbremsen ausgestattet und verfügen über ABS, EBS und ASR. Desweiteren sind die VDO EDM eco-Verbrauchsmesssystem für eine exakte Auswertung und Bewertung verbaut.

Lernziel

Sicheres Führen von Sattelzügen sowie der Erhalt der Fahrerlaubnis Klasse CE.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • Fahrerlaubnis Klasse C
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
  • gesundheitliche und persönliche Eignung (ärztliche + augenärztliche Untersuchung, Erste Hilfe)

Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Führerschein
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse CE
Voraussichtliche Dauer
3 Monat(e)
Termin
Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
Auf Anfrage
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • Berufsförderung der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (auch für Weiterbildung während Kurzarbeit)
  • Bildungsschecks für Unternehmen in MV zur Qualifizierung von Beschäftigten
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation)
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Logistik, Verkehr, Fahrzeugführung

Bildungsanbieter

Verkehrsausbildungsstätte & Fahrschule Wunderlich GmbH

Telefon
0381 66627966
Fax
0381 66627967
Internet
http://www.fahrschule-wunderlich.de

Kontakt

Kathleen Budzier

Telefon
0381 66627966
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Vehrkehrsausbildungsstätte & Fahrschule Wunderlich GmbH

Ausbildungsstätte & Betriebshof

Besucheranschrift
Ligusterweg 9
18147 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381694947
Hinweise
Sie erreichen uns mit den Buslinien 45 und 49. Steigen Sie an der Haltestelle U.-Kekkonen-Straße aus. Gehen Sie Richtung Toitenwinkel-Dorf, an der nächsten Kreuzung biegen Sie nach rechts ab in die Lindenallee und nach ca. 200 Metern finden Sie uns auf der rechten Seite des Ligusterwegs.
Fax
0381694950
Internet
http://www.fahrschule-wunderlich.de

Kurs aktualisiert am 14.04.2022, Datenbank-ID 00255200