Adobe® After Effects®, Basics

Themengebiet
Informatik-, Informations- und Kommunikationstechnologie
Inhalt/Beschreibung

Adobe® After Effects ist eine klassische Animations- und Compositingsoftware. Sie können damit Filmaufnahmen mit computergenerierten Effekten und Bildern erstellen. Die Software ist an Adobe® Photoshop angelehnt und ermöglicht es, mit sogenannten Keyframes zu animieren. Der Anwender bekommt einzigartige Möglichkeiten der Bildmanipulation, die es mit jedem Werbetrailer aus dem Web und/oder Fernsehen aufnehmen kann.

Wenn Sie dieses Modul mit bestimmten weiteren Kursangeboten kombinieren, können Sie die Zertifikate 3D Designer mit AutoCAD Architecture und 3D Designer mit Nemetschek Allplan erwerben.

  • Der AE Workspace
  • Ballpunktanimation mit Formebene
  • Keys, Keyarten und deren Funktionen
  • Grundlegende Transformationen
  • Unterkompositionen und Einbetten
  • Einfache Bauchbinden
  • Textanimationen
  • Malen und animieren
  • Figuren bewegen
  • Pfadanimation, Formen, Marionettenfunktion
  • Spiegeln, Verdoppeln, Verzerren, Farbvariationen
  • Mehrfache Masken und Routenanimation
  • Orientierung im 3D-Raum und On Air Design
  • Animationsvorgaben für Texte
  • Masken und Übergänge, Marken
  • Farbkorrekturen (Colorkey, Keylight, Chromakey)
  • Greenscreen
  • Effekte zur Erzeugung von Nebel, Blitz, Regen, Schnee
  • Audio, Audiokeys, Soundanimation
  • Export und Transfer
Lernziel

In diesem Basics-Kurs erwerben Sie elementare Grundlagen in Adobe After Effects zur Erstellung und Bearbeitung von bewegten und animierten Szenen für Werbung, TV und Internet. Nach erfolgreichem Abschluss beherrschen Sie die grundlegenden Prinzipien im effektvollen Bewegtbildbereich. Damit optimieren Sie Ihre Bewerbungschancen selbst bei renommierten Fernsehanstalten.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs. Der Kurs ist geeignet für Marketingfachleute, Architekten, Grafiker und Designer für Print und Web, Werbeagenturen, Druckereien, Redaktionen und Verlage, Profifotografen mit eigenen Studios, Werbeabteilungen größerer Firmen, Mode- und Textildesigner, Industriedesigner, Produkt- und Verpackungsdesigner.

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung Ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
90 Stunde(n)
Termin
16.11.2020 - 27.11.2020
Bemerkungen zum Termin
weitere Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
15
Fördermöglichkeiten
  • Bildungsgutschein
Weitere Informationen im Internet

Bildungsanbieter

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Telefon
0381 8070-700
Fax
0381 8070-760
Internet
https://www.wissenmachts.de/

Ansprechpartner

Carsten Böhme

Standortleiter

Telefon
0381 8070 700
Internet
https://www.wissenmachts.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Hotel-und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Besucheranschrift
Ivenacker Straße 10
17153 Stavenhagen
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 8070 650
Internet
https://www.wissenmachts.de
Barrierefreier Zugang
Nein

Kurs manuell aktualisiert am 29.09.2020