Prüfungsvorbereitung für Auszubildende in der Pflege

Inhalt/Beschreibung

Prüfungsvorbereitung für Auszubildende in der Praxis - Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter/-innen nach § 4 Abs. 3 PflAPrV

Zielgruppe: Praxisanleiter/-innen von Auszubildenden und Pflegefachkräfte

Die kontinuierliche Vorbereitung der Auszubildenden der generalisierten Pflegeausbildung mit dem gesetzlich gefordertem Kompetenzerwerb I-V stellt Praxisanleiter/-innen vor Herausforderungen.

Seminarinhalte:
In diesem Seminar wollen wir uns mit Frage beschäftigen, wir sich die geforderte Spiraligkeit im Lernen in der Praxis strukturieren lässt. Zusätzlich sollen Lernaufträge für komplexe Pflegesituationen entwickelt werden, die in der Praxis zur Prüfungsvorbereitung der Auszubildenden dienen können.

Wichtige Hinweise für die Teilnehmenden:
Bitte bringen Sie zu diesem Seminar einen Auszug aus dem theoretischen Curriculum für das dritte Ausbildungsjahr zu beliebigen Pflegethemen mit und für eine Entspannungsübung werden eine Wolldecke, Kissen und warme Socken benötigt.

Lernziel

Die Teilnehmenden

  • kennen die Anforderungen der Spiralität in der Pflegeausbildung
  • kennen Kriterien zur Erstellung von Lernaufträgen zur Prüfungsvorbereitung
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Ausbildung zur Pflegefachkraft

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
21.10.2022
Anmeldeende
21.09.2022
Bemerkungen zum Termin
Fr 10:00 - 17:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
inkl. Seminarverpflegung und Schulungsunterlagen 105,00 € für AWO-Mitarbeitende, 115,00 € für alle anderen TN
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Bettina Naujoks, M.A. Diplom-Pflegepädagogin
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin

Bildungsanbieter

AWO Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Weiterbildungswerk

Internet
https://www.awo-mv.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Christina Sonnenschein

Telefon
0385 76160-27
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001

Veranstaltungsort

Technologie -Zentrum Wismar

TGZ

Besucheranschrift
Alter Holzhafen 19
23966 Wismar
Deutschland

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 02.02.2022, Datenbank-ID 00303295