Qualifizierungsmaßnahme für Pflegehilfskräfte in der Behandlungspflege

Inhalt/Beschreibung

Delegationsfähige Leistungen - Modul 3 und 4

Die Qualifizierungsmaßnahmen zur Übernahme von delegationsfähigen Leistungen bieten wir in einer modularisierten Seminarreihe an. Jeder Seminartag ist Teil der umfangreichen Wissensvermittlung zur Erlangung der materiellen Qualifikation im Delegationsprozess von Pflegehilfskräften in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen. Zur kompetenten Übernahme der jeweiligen delegationsfähigen Leistung wird fachbezogenes theoretisches Wissen vermittelt und durch praktische Übungen ergänzt.

Zielgruppe: Pflegehilfskräfte (erfahrene besonders geeignete Mitarbeitende) aus ambulanten und stationären Pflegeieinrichtungen

Lehrinhalte Modul 3

  • Positionswechsel zur Dekubitusbehandlung
  • An/Ablegen von Bandagen und Orthesen

Lehrinhalte Modul 4

  • Verabreichen von ärztlich verordneten und durch Fachkräfte gestellte Medikamente
  • Blutzuckermessung
  • Interstitielle Glukosemessung
  • Injektionen s.c.

Das Seminar wird gemäß den Empfehlungen des Medizinischen Dienstes Mecklenburg-Vorpommerns zur Delegation behandlungspflegerischer Leistungen an Mitarbeitende in ambulanten, teil- und stationären Pflegeeinrichtungen nach SGB V und XI durchgeführt. (Stand vom 01.10.2021)

Lernziel

Die Teilnehmenden

  • erlangen fachbezogenes theoretisches Grundlagenwissen zur jeweiligen delegationsfähigen Leistung
  • haben Fähigkeiten zur praktischen Anwendung und Dokumentation der delegationsfähigen Leistungen
  • sind sich der Anforderungen zur verantwortungsbewussten Ausübung von delegationsfähigen Leistungen in der Behandlungspflege bewusst
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Qualifizierungsmaßnahme für Pflegehilfskräfte in der Behandlungspflege

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
2 Tag(e)
Termin
26.10.2022 - 27.10.2022
Anmeldeende
28.09.2022
Bemerkungen zum Termin
Mi Do 10:00 - 17:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
140,00 € für AWO-Mitarbeitende, 150,00 € für alle anderen TN inkl. Seminarverpflegung und Schulungsunterlagen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Es besteht die Möglichkeit zur Übernachtung im Gästehaus auf dem Gelände.
Dozent
Volker Wiese, Lehrer für Pflegeberufe
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin

Bildungsanbieter

AWO Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Weiterbildungswerk

Internet
https://www.awo-mv.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Christina Sonnenschein

Telefon
0385 76160-27
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001

Veranstaltungsort

Sportschule Güstrow

Besucheranschrift
Zum Niklotstadion 1
18273 Güstrow
Deutschland
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 09.02.2022, Datenbank-ID 00303298