SAP-Anwendungsentwickler:in ABAP

Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an Personen mit abgeschlossenem Studium in der Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL, Mathematik oder vergleichbarer Qualifikation.

Im Kurs erlernen Sie das notwendige Wissen, um in der SAP-eigenen Sprache ABAP zu programmieren. Grundlegende Themenbereiche wie das der Datenbanktabellen und ihrer Verknüpfung untereinander über die Entwicklung von ABAP-Reports und Suchhilfen bis hin zu den ABAP-Objects werden - unter Einbeziehung von praktischen Übungen - vertieft und gefestigt.

Lehrgangsinhalte

SAPTEC Grundlagen des SAP Web AS (ca. 5 Tage)

  • Kurze Einführung zu SAP NetWeaver®
  • Navigation in SAP-Systemen
  • Logon und Aufbau der Bildschirmoberfläche
  • Zugriff auf Funktionen des Systems
  • Möglichkeiten der Personalisierung
  • Architektur des SAP-Web Application Servers
  • Verarbeitung einer Benutzeranfrage
  • Aufbau einer Instanz
  • Workprozesstypen, Serverprozesse und ihre Verwendung
  • Technologiekomponenten im Internetumfeld
  • Überblick über die SAP-Entwicklungsumgebung
  • Anlegen und Editieren von Repositoryobjekten
  • Transporte zwischen SAP-Systemen
  • Kommunikations- und Integrationstechnologie
  • Einführung in die SAP-Systemadministration

BC400 ABAP Workbench Grundlagen (ca. 8 Tage)

  • Ablauf eines ABAP- Programms
  • Einführung in die ABAP- Workbench
  • Grundlegende ABAP- Sprachelemente
  • Modularisierung
  • Komplexe Datenobjekte
  • Datenmodellierung und Datenbeschaffung
  • Benutzerdialoge
  • Werkzeuge der Programmanalyse
  • Überblick über die Anpassung der SAP-Standardsoftware

BC430 ABAP Dictionary (ca. 5 Tage)

  • Einführung ins Dictionary
  • Datenobjekte im ABAP Dictionary
  • Performance beim Tabellenzugriff
  • Eingabeprüfungen
  • Abhängigkeiten bei Objekten
  • Änderungen an Tabellen
  • Views und Pflegedialoge
  • Suchhilfen

BC410 Entwicklung dynprobasierter Benutzerdialoge (ca. 6 Tage)

  • Einführung in die Dynpro-Programmierung
  • Oberfläche des Programms
  • Bildelemente für die Ausgabe
  • Bildelemente für die Ein-/Ausgabe
  • Bildelemente: Subscreen und Tabstrip
  • Bildelemente: Table Controls
  • Kontextmenü

BC401 ABAP Objects (ca. 8 Tage)

  • Einführung in die objektorientierte Programmierung
  • Objektorientierte Konzepte und Programmiertechniken
  • Objektorientierte Repository-Objekte
  • Ausnahmebehandlung und RTTS
  • BC402 Advanced ABAP (ca. 8 Tage)
  • ABAP-Laufzeitumgebung
  • ABAP-Typen und Datenobjekte
  • Analysewerkzeuge für Programme
  • Arbeit mit Internen Tabellen
  • Funktionsgruppen
  • ABAP Open SQL
  • Dynamische Programmierung mit Feldsymbolen und Referenzen
  • Programmaufrufe und Speicherverwaltung

BC405 ABAP-Reporting (ca. 8 Tage)

  • Einführung in das ABAP-Reporting
  • Selektionsbild
  • ALV: Bedienung
  • ALV Object Model: ALV anlegen
  • ALV Object Model: ALV gestalten
  • ALV Object Model: Funktionen und Ereignisse
  • ALV Object Model: Sonstiges
  • Logische Datenbanken
  • Datenbeschaffung ohne logische Datenbanken
  • Programme aufrufen mit Datenübergabe
  • ALV Grid Control zu Web Application Server 6.20 und kleiner
  • Hintergrundverarbeitung
  • Verzweigungslisten
  • Kundeneigener GUI-Status für interaktive Listen

BC414 Datenbankänderungen programmieren (ca. 3 Tage)

  • Datenbankaktualisierung mit Open SQL
  • LUWs und Client-Server-Architektur
  • SAP-Sperrkonzept
  • Datenbankänderungen organisieren
  • Weitere Themenbereiche: Nummernvergabe, Änderungsbelegerstellung, SAP-Puffer, Native SQL, Cluster-Tabellen, SAP-Sperren, BAPI- Transaktionsmodelle

BC425 Erweiterungen und Modifikationen (ca. 8 Tage)

  • Überblick über Möglichkeiten zur
  • kundenindividuellen Anpassung des SAP-Standards
  • Personalisierung (Transaktionsvarianten)
  • Erweiterung zu:
    • - Elementen des ABAP-Dictionary
    • - SAP-Programmen
    • - Menüs von SAP-Dynpros
    • - SAP-Dynpros
  • Erweiterungstechniken:
    • - Erweiterung an Elementen des Dictionary
    • - Erweiterung über Customer Exits
    • - Business Transaction Events (BTEs)
    • - Business Add Ins (BAdIs)
    • - User Exits
  • Modifikationen:
    • - Vorgehensweise
    • - Hilfsmittel (Modifikationsassistent, Modification Browser)
    • - Modifikationsabgleich
  • SAP-Note Assistant (Werkzeug zum Hinweiseinbau)

NET310 ABAP Web Dynpro (ca. 8 Tage)

  • Architektur einer Web- Dynpro-Komponente
  • Aufbau und Verwendung von Web- Dynpro-Controllern
  • Datenhaltung in Web- Dynpro- Komponenten: der Kontext
  • Navigation und Datenübergabe
  • Definition des Web-Dynpro-UIs
  • Internationalisierung
  • Definieren und Senden von Nachrichten
  • Wertehilfen
  • Änderung an Kontext und UI zur Laufzeit
  • Kopplung von Komponenten
  • Einbinden des SAP-List Viewers (ALV)
  • Portal-Integration
  • Konfigurieren und Personalisieren

Projektarbeit/Fallstudie, Zertifizierungs-vorbereitung und SAP-Berater-Zertifizierung Anwendungsentwicklung (ca. 13 Tage)

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Abschlussprüfung:  Abschlussprojekt/Fallstudie und SAP-Beraterzertifizierung C_TAW12_750

Präsenzlehrgänge mit Videotechnik der neuesten Generation
Der Einsatz von Videokonferenzsystemen gehört zum Lehrgangskonzept von alfatraining. Diese Form von Unterricht trainiert das Arbeiten in einer vernetzten Arbeitsumgebung, wie sie in Industrie und Wirtschaft existiert. In der globalisierten Arbeitswelt arbeiten Firmen heutzutage sowohl firmenintern als auch mit anderen Unternehmen deutschlandweit, europaweit oder weltweit über moderne Kommunikationstechniken und Netzwerke zusammen. Sie lernen im Unterricht den Umgang und Einsatz dieser modernen Techniken kennen.

So funktioniert der Unterricht mit Videotechnik:
Ihre Dozentin oder Ihr Dozent ist mit Live-Schaltung in Fernsehqualität präsent. Es werden Bild, Ton und Bildschirm des Dozenten oder der Dozentin in hoher Qualität auf einen Ihrer zwei Monitore übertragen. Auf dem zweiten Monitor arbeiten Sie selbst. Sie können Ihren Dozenten oder Ihre Dozentin jederzeit ansprechen und ihm/ihr Fragen stellen. Der Dozent/Die Dozentin sieht und hört alle zugeschalteten Teilnehmer und Teilnehmerinnen und kann bei Bedarf jeden Einzelnen unterstützen. Auch können Sie die Kursteilnehmer an anderen alfatraining-Standorten jederzeit sehen und hören und können gemeinsam mit Ihren Kollegen standortübergreifende Projekte realisieren.

Lernziel

Sie erwerben die erforderlichen Qualifikationen, um als SAP-Development Associate mit Fokus ABAP Ihre Kunden umfassend und kompetent zu betreuen. Der Lehrgang befähigt Sie mit der SAP-eigenen Programmiersprache ABAP sowie der Technologieplattform SAP NetWeaver® kundenspezifische und flexible Anwendungen zu entwickeln, zu implementieren und anzupassen. Ihr berufliches Profil wird durch die SAP-Berater-Zertifizierung wertvoll ergänzt.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Kenntnisse im Bereich der Programmierung von Anwendungen und/oder Datenbanken sind von Vorteil.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Original SAP®-Netweaver-Berater-Zertifikat und alfatraining-SAP-Bildungspartner-Zertifikat
Voraussichtliche Dauer
16 Woche(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Kursstart alle 4 Wochen
Mindest­teilnehmer­anzahl
3
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
Bitte erfragen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Informatik-, Informations- und Kommunikationstechnologie

Bildungsanbieter

alfatraining GmbH

Bildungszentrum Rostock

Internet
https://www.alfatraining.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

alfatraining Bildungsberatung

Telefon
0800 3456500
Internet
https://www.alfatraining.de/kontakt/rostock/
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

alfatraining GmbH

Bildungszentrum Rostock

Besucheranschrift
Doberaner Straße 110
18057 Rostock
Deutschland
Telefon
0800-3456-500
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Internet
https://www.alfatraining.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 16.05.2022, Datenbank-ID 00249470