(schöne) neue Arbeitswelt 4.K

Themengebiet
Unternehmensführung und -organisation, Management
Inhalt/Beschreibung

Führen im Wandel - der ambivalente Arbeitsmarkt in (nach) der Krise

Zielgruppe: Führungskräfte in Unternehmen, Manager/-innen, die über Flexibilität in der Führung nachdenken möchten

  • Nichts wird so sein wie früher - unsere Arbeitswelt in (nach) der Krise 
  • Industrie 4.0 - alle reden darüber, was ist denn das wirklich... ("Ist das jetzt noch aktuell?")
  • Personalmanagement im Wandel - der ambivalente Arbeitsmarkt in (nach) der Krise
  • charismatische Führung in Zeiten permanenter Veränderungen
  • lebensphasenorientierte Führung - gesundheitsorientierte Führung - demografieorientierte Führung
  • Motivation als Motor für Verhalten und Leistung
  • systemisch denken, praktisch handeln, mit Vertrauen führen
  • Führung und Motivation - eine nicht ganz neue Herausforderung - neu formuliert
  • kreative Führung - Paradigmenwechsel in der Führungskultur
Lernziel
  • Mitarbeiter/-innen in Führungsverantwortung zu sensibilisieren, sich mit Fragen der Führung (noch intensiver als bisher und unter Berücksichtigung der aktuellen Herausforderungen von Covid19) auseinander zu setzen - wieder einmal, eventuell neu und ganz anders über ihre Rolle als Führungskraft insbesondere in kritischen Phasen der Unternehmensentwicklung nachzudenken
  • Einstellen auf die Herausforderungen der Zeit (Vorbereitung auf kritische Zeiten)
  • Aufschließen für „andere, neue Denkansätze“ in der Führung - „eingefahrene“ Strukturen auf den Prüfstand - vorliegende Vorschläge prüfen und bei positiver Bewertung umsetzen
  • kreative/neue Ideenansätze
  • Erhöhung der Effizienz bei steigenden Anforderungen
  • Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit (Mitarbeiterbindung) in Krisenzeiten, in Zeiten neuer Beschäftigungsmodelle
  • (Weiter-)Entwicklung/Aktualisierung handelbarer und unternehmensbezogener Ansätze einer werteorientierten Führung (Wertschätzung schafft Wertschöpfung) unter den besonderen Bedingungen der Herausforderungen der Zeit
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
6 Stunde(n)
Termin
13.11.2020
Anmeldeende
09.11.2020
Bemerkungen zum Termin
Fr 13:00 - 19:00 Uhr oder individuell nach Absprache
Mindest­teilnehmer­anzahl
4
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
150,00 € zzgl. der gesetzlichen MwSt., inkl. Kaffeepausen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Uwe Dotzlaff
Merken

Bildungsanbieter

Dotzlaff Consulting GmbH

Institut für innovative Unternehmensentwicklung

Internet
http://www.dotzlaff-consulting.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Uwe Dotzlaff

Geschäftsführer

Telefon
0381 260513-60

Veranstaltungsort

Dotzlaff Consulting GmbH

Institut für innovative Unternehmensentwicklung

Besucheranschrift
Wilhelm-Külz-Platz 2
18055 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 260513-60
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
0381 260513-59
Internet
http://www.dotzlaff-consulting.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 13.10.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.