Umschulung Koch (m/w/d)

Inhalt/Beschreibung

Beruflicher Neuanfang als gefragte Fachkraft in Gastgewerbe und Lebensmittelwirtschaft.

Köche bereiten unterschiedliche Gerichte zu und richten sie an. Sie organisieren die Arbeitsabläufe in der Küche, stellen Speisepläne auf, kaufen Zutaten ein und lagern sie fachgerecht. Sie arbeiten hauptsächlich in den Küchen von Restaurants, Hotels, Kantinen, Krankenhäusern, Pflegeheimen und Catering-Firmen. Darüber hinaus können Sie auch in der Nahrungsmittelindustrie und bei Schifffahrtsunternehmen tätig sein.

Inhalt:

  • Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit sowie Gesundheits- und Umweltschutz
  • Arbeiten in der Küche, im Service, im Magazin
  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Einsetzen von Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern, Arbeitsplanung
  • Hygiene
  • Büroorganisation und -kommunikation
  • Warenwirtschaft
  • Zwischenmahlzeiten
  • Kalte und warme Buffets
  • Nachspeisen
  • A-la-carte-Geschäft
  • Bankett
  • Aktionswoche
  • Speisefolge
  • In- und ausländische Küche
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Anwenden arbeits- und küchentechnischer Verfahren
  • Zubereiten von pflanzlichen Nahrungsmitteln
  • Herstellen von Suppen und Soßen
  • Zubereiten von Fisch, Schalen- und Krustentieren
  • Verarbeiten von Fleisch, Innereien, Wild und Geflügel
  • Herstellen von Vorspeisen und Anrichten von kalten Platten
  • Zubereiten von Molkereiprodukten und Eiern
  • Herstellen und Verarbeiten von Teigen und Massen
  • Herstellen von Süßspeisen
  • Prüfungsvorbereitung
Lernziel
  • Koch/Köchin (IHK)
  • Erwerb von fachspezifischen Kenntnissen des Kochs
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Nach BBiG ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben (i.d.R. mind. Hauptschulabschluss). Gemäß den §§ 42 und 43 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten ist beim Umgang mit Lebensmitteln eine ärztliche Bescheinigung erforderlich. Interessenten sollten sich unverbindlich zu ihren Möglichkeiten beraten lassen.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Praktikum
Ja
6 Monate
Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Koch/Köchin (IHK)
Voraussichtliche Dauer
24 Monat(e)
Termin
05.09.2022 - 04.09.2024
weitere Termine auf Anfrage
Anmeldeende
02.09.2022
Mindest­teilnehmer­anzahl
1
Maximale Teilnehmerzahl
15
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Tourismus-, Hotel- und Gaststättengewerbe

Bildungsanbieter

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Niederlassung Mecklenburg-Vorpommern

Internet
https://www.tuv.com/akademie-neubrandenburg
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Sabine Schröder

Kundenbetreuung

Telefon
0395 42551-10
Mobilfunknummer
0800 1177277-39
Internet
https://www.tuv.com/akademie-neubrandenburg
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Niederlassung Mecklenburg-Vorpommern

Besucheranschrift
Feldstraße 3
17033 Neubrandenburg
Deutschland
Telefon
0800 1177277-39
Internet
https://www.tuv.com/akademie-neubrandenburg

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 27.01.2022, Datenbank-ID 00303757