Wohnbereichs-/Stationsleitung

Inhalt/Beschreibung

Verantwortliche Pflegefachkraft gemäß § 71 Abs. 3 SGB XI

Diese Weiterbildung ist der Weg dahin!

Als Verantwortliche Pflegefachkraft in Kliniken und Pflegeeinrichtungen sind Sie verantwortlich, die theoretischen Konzepte in die Praxis umzusetzen. Sie sind aber ebenso für die Koordination von verschiedenen Stationen oder Wohnbereichen und auch von Mitarbeiter/-innen zuständig. Das SGB XI gibt vor, dass eine stationäre und ambulante Pflegeeinrichtung von einer ausgebildeten Pflegefachkraft geleitet werden muss.

Perspektiven nach der Qualifikation:
Die Weiterbildung zur Verantwortlichen Pflegefachkraft wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Denn: ein intensiver Wettbewerb, anspruchsvolle Patient/-innen und Angehörige, gesetzliche Vorgaben und ein immer breiteres Dienstleistungsangebot fordern von den Führungskräften in ambulanten sowie stationären Einrichtungen eine hohe Qualifikation.

Lernziel

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Weiterbildung liegen in Pflegewissenschaften, in der Pflegeforschung, im Qualitätsmanagement und in der Betriebswirtschaft, in Führung und Leitung sowie in rechtlichen Bestimmungen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Die Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Altenpfleger/-in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in sowie eine zweijährige Berufserfahrung.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Zertifikat: „Qualifizierung Wohnbereichs-/Stationsleiter/-in“ bzw. „Führungskraft in der ambulanten, teilstationären und stationären Pflege“ gemäß § 71 Abs. 3 SGB XI (ISBW gGmbH)
Voraussichtliche Dauer
420 Stunde(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
12
Maximale Teilnehmerzahl
16
Fördermöglichkeiten
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin

Bildungsanbieter

ISBW Institut für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung gGmbH

Internet
https://www.isbw.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Kerstin Peters

Sekretariat

Telefon
03981 205242
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN ISO 29990, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

ISBW Institut für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung gGmbH

Besucheranschrift
Markt 12
17235 Neustrelitz
Deutschland
Telefon
03981 205242
Fax
03981 205255
Internet
https://www.isbw.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 06.01.2022, Datenbank-ID 00269446