330 Bildungsmaßnahmen auch für Zugewanderte in ganz Mecklenburg-Vorpommern

Das Netzwerk der drei IntegrationsFachDienste Migration (IFDMs) in Mecklenburg-Vorpommern hat im Juni 2022 die Übersichten über bekannte Bildungsmaßnahmen für Zugewanderte in ganz Mecklenburg-Vorpommern aktualisiert. Die Angebote sind in drei Regionen aufgeteilt, werden von den jeweiligen IFDMs verantwortet und sind unter http://www.migra-mv.de/aktuelles/bildungsmassnahmen.html einsehbar. Eine regelmäßige Aktualisierung erfolgt durch die Träger migra, genres und VSP. Gegenwärtig 330 verschiedene Bildungs- und Qualifizierungsangebote aufgelistet.

Damit können die Möglichkeiten für berufliche Qualifizierungen von Zugewanderten besser ausgelotet und ggf. auch gebietskörperschaftsübergreifende Teilnahmen an Bildungsmaßnahmen ermöglicht und effektiviert werden. Dieser Service hat alle Förderprogramme im Blick, die im Land Mecklenburg-Vorpommern berufliche Angebote für MigrantInnen vorhalten und von der Europäischen Union, vom Bund und Land sowie von speziellen Förderern angeboten werden. Erst im April 2022 hatten die drei IntegrationsFachDienste ein Online-Angebot in Form von Padlets (eine digitale Pinnwand) erarbeitet, dass sich mit umfassenden Informationen sowohl an ukrainische Geflüchtete als auch an BeraterInnen und ehrenamtlich Engagierte richtet.


veröffentlicht auf weiterbildung-mv.de
13.06.2022