MIECAT

Projektbeschreibung:

MIECAT ist das Akronym für “Methodology of Interpretation of European Cultural Heritage through Attractions in Tourism” und damit die Bezeichnung für das dreijährige EU-Projekt. Sechs Universitäten und Hochschulen in Europa erarbeiten hier ein gemeinsames Modul für einen Bachelor- oder Master-Studiengang. Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Schwerin übernimmt in diesem Projekt die Planung und Konzeption zu gastronomischen Traditionen im Rahmen des Welterbes.

Das geplante Studienmodul dreht sich um das Thema Welterbe und dessen Neu-Interpretation für den Tourismus. Konkret entsteht ein Modul, das an allen Hochschuleinrichtungen implementiert und dann von den Studierenden an allen Einrichtungen konsumiert werden kann. Unabhängig an welcher Institution sich die zukünftigen Studierenden dann ihr Wissen aneignen, können sie dieses Modul in sechs verschiedenen europäischen Ländern besuchen und dafür die Credit Points anerkannt bekommen. Das Modul deckt dabei Themen wie architektonisches, musikalisches und gastronomisches Kulturerbe ab und erklärt anhand von Fallstudien die praktische Umsetzung und Anwendung.

Projektpartner:

  • Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Schwerin, Deutschland
  • Universidad Europea de Madrid, Spanien
  • Fachhochschule Burgenland, Österreich
  • Alexandru Ioan Cuza University of Iaşi, Rumänien
  • University of Economics in Bratislava, Slowakei

Projektträger/Ansprechpartner:

Wissenschaftliche Projektleitung:
Prof. Dr. Johannes Treu treu@fh-mittelstand.de

Valerie Isabel Elss, M.Sc., Projektkoordination

Postanschrift
Fachhochschule des Mittelstands (FHM) GmbH
August-Bebel-Str. 11/12
19055 Schwerin
Telefon
0385 742098-18

Projektlaufzeit:

01.09.2017 - 31.08.2020

Zurück zur Projektübersicht

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.