BilSE - Institut für Bildung und Forschung GmbH

  • Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

anerkanntes Qualitätsmanagementsystem

  • Trägerzulassung nach AZAV

Kurzbeschreibung des Bildungsanbieters

Das 1992 gegründete BilSE-Institut ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung und der Jugendhilfe mit Hauptsitz in Güstrow sowie mit sechs weiteren Außenstellen (Schwerin, Rostock, Neubrandenburg, Stralsund, Ludwigslust, Hagenow) in Mecklenburg-Vorpommern. Geschäftsführer ist Dipl.-Lehrer Rainer Schätz.

Seit seiner Gründung arbeitet das BilSE-Institut sowohl mit einer ständig wachsenden Zahl fest angestellter Mitarbeiter als auch freiberuflich mit externen Wissenschaftlern, Fachdozenten und Praktikern zusammen.

Das BilSE-Institut ist in den Bereichen Bildung, Forschung und Integrationsbegleitung tätig. Schwerpunkte sind dabei die Erstausbildung, Fort- und Weiterbildung sowie die Betreuung und Begleitung unterschiedlicher Zielgruppen bei der (Wieder-)Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.

Seit dem 13. Januar 2006 ist das BilSE-Institut nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) zertifiziert.

Mit hohem Qualitätsanspruch nach innen und außen lautet das Motto des Instituts:

Bildung macht den Unterschied!

Merken

Kontakt

BilSE - Institut für Bildung und Forschung GmbH

Postanschrift
Kerstingstraße 2
18273 Güstrow
Deutschland
Karte zeigt
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Telefon
03843 7736-0
Internet
http://www.bilse.de
Weitere Kurse
4 aktuelle Kurse

Ansprechpartner

Sebastian Dettmann

Telefon
03843 7736240
Fax
03843 7736249

Heike Stanke

Telefon
03843 7736 153
Fax
03843 7736 199
Mobilfunknummer
0172 5720629

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.