BilSE - Institut für Bildung und Forschung GmbH

  • Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

anerkanntes Qualitätsmanagementsystem

  • Trägerzulassung nach AZAV

Kurzbeschreibung des Bildungsanbieters

Das 1992 gegründete BilSE-Institut ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung und der Jugendhilfe mit Hauptsitz in Güstrow sowie mit sechs weiteren Außenstellen (Schwerin, Rostock, Neubrandenburg, Stralsund, Ludwigslust, Hagenow) in Mecklenburg-Vorpommern. Geschäftsführer ist Dipl.-Lehrer Rainer Schätz.

Seit seiner Gründung arbeitet das BilSE-Institut sowohl mit einer ständig wachsenden Zahl fest angestellter Mitarbeiter als auch freiberuflich mit externen Wissenschaftlern, Fachdozenten und Praktikern zusammen.

Das BilSE-Institut ist in den Bereichen Bildung, Forschung und Integrationsbegleitung tätig. Schwerpunkte sind dabei die Erstausbildung, Fort- und Weiterbildung sowie die Betreuung und Begleitung unterschiedlicher Zielgruppen bei der (Wieder-)Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.

Seit dem 13. Januar 2006 ist das BilSE-Institut nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) zertifiziert.

Mit hohem Qualitätsanspruch nach innen und außen lautet das Motto des Instituts:

Bildung macht den Unterschied!

Kontakt

BilSE - Institut für Bildung und Forschung GmbH

Postanschrift
Kerstingstraße 2
18273 Güstrow
Deutschland
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Telefon
03843 7736 0
Fax
03843 7736-199
Internet
https://www.bilse.de
Weitere Kurse
18 aktuelle Kurse

Kontakt

Sebastian Dettmann

Sektionsleitung

Telefon
03843 7736240

Heike Stanke

Telefon
03843 7736153
Mobilfunknummer
0172 5720629