VWA Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie M-V e. V.

  • Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Kurzbeschreibung des Bildungsanbieters

Die VWA Mecklenburg-Vorpommern e. V. (VWA M-V) ist Mitte 1992 mit Unterstützung der VWA Lüneburg gegründet worden, nachdem bereits 1990 der erste VWA-Studiengang in Mecklenburg-Vorpommern am Studienort Hagenow eröffnet wurde. Seit dem 1. September 1995 arbeitet eine eigene Geschäftsstelle im "Hause der kommunalen Selbstverwaltung" in Schwerin. Träger der Einrichtung sind einerseits die kommunalen Spitzenverbände in Mecklenburg-Vorpommern und eine Reihe von Landkreisen/Städten sowie andererseits die Industrie- und Handelskammern in Schwerin, Rostock und Neubrandenburg.

Ziel der Studiengänge ist es, Angehörige des öffentlichen Dienstes und der Wirtschaft auf höherwertige berufliche Tätigkeiten vorzubereiten und die dafür erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten einer sach- und fachgerechten Anwendung wissenschaftlicher Arbeitsmethoden in der beruflichen Praxis zu vermitteln. Auch Interessenten außerhalb der o.g. Zielgruppen können zum Studiengang zugelassen werden.

Unsere Akademie gehört dem Bundesverband Deutscher Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien e. V. an. Darüber sind Akademien an über 100 Standorten aktiv, an denen sich jährlich 20.000 Studierende einschreiben. Mehr als 190.000 Absolventen schlossen seit 1950 ein Akademie-Studium erfolgreich ab.

Die VWA M-V folgt bewusst den seit fast 100 Jahren entwickelten und bewährten Gedanken: Die VWAen orientieren sich inhaltlich und methodisch auf universitärem Niveau an den wissenschaftlichen Disziplinen, suchen den engen Praxisbezug und bilden Angehörige der Verwaltung und Wirtschaft berufsbegleitend fort. Diesem Leitbild folgend, setzt sich der Lehrkörper in erster Linie aus Universitätsprofessoren und hervorragenden, in der Lehre erfahrenen Praktikern aus Verwaltung und Wirtschaft zusammen. Damit wird den hohen Qualitätsstandards und den Anforderungen an Studium und Dozenten nach den Rahmenordnungen des Bundesverbandes Deutscher Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien e. V. entsprochen.

Die VWA M-V führt in einem dreijährigen Turnus folgende Studiengänge durch:

  • Wirtschafts-Studiengängen an den Studienorten Greifswald, Rostock, Schwerin und Waren (Müritz)
    zur Erlangung des Wirtschaftsdiploms mit der Abschlussbezeichnung Betriebswirt/in (VWA),
  • Verwaltungs-Studiengänge an den Studienorten Greifswald und Schwerin
    zur Erlangung des Verwaltungsdiploms mit der Abschlussbezeichnung Verwaltungs-Betriebswirt/in (VWA).

Diese Studiengänge finden berufsbegleitend statt.

Außerdem werden zu aktuellen Themen Fachseminare durchgeführt, die unser Angebot erweitern. Wir richten uns dabei auch gerne nach den Anregungen aus der Praxis.

Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Mecklenburg-Vorpommern e. V. ist eine "Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung" nach dem Weiterbildungsgesetz Mecklenburg-Vorpommern.

Kontakt

VWA Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie M-V e. V.

Postanschrift
Bertha-von-Suttner-Straße 5
19061 Schwerin
Deutschland
Telefon
0385 3031-880
Fax
0385 3031-888
Internet
https://www.vwa-mv.de
Weitere Kurse
6 aktuelle Kurse