Agiles Projektmanagement und agile Leadership mit Scrum Zertifizierungen

Inhalt/Beschreibung
Agile Organisationen sind in der Lage, flexibel, schnell und proaktiv zu handeln. Flexibilität, Anpassung und ein souveräner Umgang mit Komplexität sind vor allem im Zeitalter der digitalen Transformation wichtig. Zum einen wegen des Megatrends an sich, zum anderen wegen der atemberaubenden Geschwindigkeit, mit der sich dieser Wandel vollzieht. Durch den Veränderungsprozess „Agile Transformation“ gelingt es Unternehmen, auf externe und interne Veränderungen schnell und effektiv zu reagieren und ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Der agile Ansatz bedient sich dafür unterschiedlicher Methoden, die auf Kommunikation, Flexibilität und Anpassung setzen. Die Selbstorganisation im Team ist hierbei ein entscheidender Faktor und verbindet interdisziplinär verschiedenste Kompetenzen miteinander. Agile Methodenframeworks wie Scrum haben ihr ursprüngliches Einsatzgebiet, die Softwareentwicklung, längst hinter sich gelassen. Stark erweitert finden sie mittlerweile universelle Anwendung.
Lernziel
In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie den Weg zu einer agilen Organisation gestalten. Sie erhalten einen Überblick dazu, was agile Organisationen ausmacht, welche Organisationsmodelle (einschl. Soziokratie und Holokratie) verwendet werden können und mit welchen agilen Ansätzen neben Scrum häufig gearbeitet wird. Nach der Qualifizierung sind Sie in der Lage, eine agile Transformation vorzubereiten, durchzuführen und kontinuierlich auszuwerten, um die Wettbewerbs- und Anpassungsfähigkeit von Unternehmen zu steigern. Sie füllen Ihren "Werkzeugkoffer" mit Methoden und Techniken, die Sie in der Praxis direkt anwenden können. Neben einem Überblick zu den Unterschieden von agilen und klassischen Projekten, erlernen Sie im Detail, wie mit der agilen Projektmanagementmethode Scrum gearbeitet wird. Am Ende der Qualifizierung sind Sie in der Lage, User Storys zu verfassen sowie Prioritäten und deren Umfang festzulegen. Sie können zudem Meetings aus dem agilen Scrum-Framework planen, wie etwa Sprint- und Retrospektive-Meetings. Im Rahmen der Weiterbildung absolvieren Sie optional die externen Prüfungen „Professional Scrum Master I (PSM I)“ und "Professional Agile Leadership (PAL I)". Hinweis: Der Unterricht findet in Deutsch statt, die externen Zertifizierungen über scrum.org sind in englischer Sprache zu absolvieren.
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
keine Einschränkungen
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
keine Einschränkungen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen
keine Einschränkungen
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
E-Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
328 Stunde(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Mindest­teilnehmer­anzahl
1
Maximale Teilnehmerzahl
24
Themengebiet
Unternehmensführung und -organisation, Management

Bildungsanbieter

WBS TRAINING Mecklenburg-Vorpommern

Internet
https://www.wbstraining.de/weiterbildung-mecklenburg-vorpommern/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Kristina Sellenthin

Telefon
03838 258998-0
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Standort Bergen auf Rügen

WBS TRAINING

Besucheranschrift
Stralsunder Straße 16
18528 Bergen auf Rügen
Deutschland
Telefon
03838 258998-0

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 22.05.2023, Datenbank-ID 00325548

Beratungsangebot öffnen
Beratungsangebot schließen

Gut beraten

Rufen Sie uns an:
0385 64682-12
Schreiben Sie uns:beratung@weiterbildung-mv.de