Berufskraftfahrerweiterbildung gewerblicher Güterkraftverkehr - Modul 4 - Schadensprävention

Inhalt/Beschreibung

Pflicht für alle Lkw-Fahrer seit dem 10.09.2009, die ihre Fahrerlaubnis im gewerblichen Güterkraftverkehr nutzen wollen. Die Weiterbildung umfasst 35 Zeitstunden innerhalb von 5 Jahren und kann durch z.B. Tageskurse zu je 7 Zeitstunden absolviert werden. Eine Prüfung ist derzeit nicht vorgesehen.

Inhalte/Kennziffern:

  • 1.4: Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Kfz
  • 1.5: Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste
  • 2.2: Kenntnis der Vorschriften für den Güterkraftverkehr 
  • 3.1: Bewusstseinsbildung für Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle, insbesondere Arbeitsunfälle 
  • 3.2: Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer vorzubeugen
  • 3.3: Fähigkeit, Gesundheitsschäden vorzubeugen 
  • 3.6: Fähigkeit zu einem Verhalten, das zu einem positiven Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit beiträgt
  • 3.7: Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Güterverkehrs und der Marktordnung
  • 3.8: Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Personenverkehrs und der Marktordnung
Lernziel
  • Verbesserung der Kompetenz der Fahrer
  • Vermeidung von empfindlichen Strafen
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Führerscheinstelle
Voraussichtliche Dauer
7 Stunde(n)
Termin
29.04.2023
Anmeldeende
24.04.2023
Bemerkungen zum Termin
Sa 08:00 - 16:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
6
Maximale Teilnehmerzahl
16
Teilnahmegebühr
Auf Anfrage. Wir bieten auch Gruppentarife an. Diese können Sie gerne telefonisch erfragen.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Themengebiet
Logistik, Verkehr, Fahrzeugführung

Bildungsanbieter

Gustke Transportlogistik & Academy GmbH

Fahrschule für PKW, LKW sowie Aus- und Weiterbildung von Berufskraftfahrern

Internet
https://www.logistik-academy.com
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Jochen Kröll

verantw. Leiter / Fahrlehrer

Telefon
0381 66771-23
Mobilfunknummer
01511 1354787

Liane Schlette

Büroleitung LogistikAcademy

Telefon
0381 6677123
Internet
https://www.logistik-academy.com/start.html
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Gustke Transportlogistik & Academy GmbH

Besucheranschrift
Hanseatenstraße 6
18146 Rostock
Deutschland
Telefon
0381 66771-34

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 11.01.2023, Datenbank-ID 00259164