BIKO Modul 1.5 - Mathematisches Denken im Alltag der Kindertagespflege fördern

Merken
Inhalt/Beschreibung

Das Seminar will Ihnen Hintergründe und Ideen vermitteln, mit denen es gelingen kann, die abstrakten Inhalte der Mathematik aus Wahrnehmung und Handeln aufzubauen und mit der Lebenswelt der Kinder im Alltag der Tagespflege zu verbinden. 
Wussten Sie, dass schon Neugeborene zwei Dinge von drei Dingen unterscheiden können und bereits Babys ihrer Umwelt die elementaren Regeln der Arithmetik entnehmen? 

Voraussetzungen für die schulische Mathematik entstehen eben nicht erst im Vorschulalter, sondern entwickeln sich von Geburt an.

Lassen Sie uns gemeinsam entdecken:
- welche Fähigkeiten und Erfahrungen Kinder brauchen, um sich erfolgreich mathematische Konzepte zu   erschließen,
- wie sich diese bis zum Schuleintritt entwickeln und
- wie Sie die Entwicklung dieser Fähigkeiten und Erfahrungen als Tagesmutter bzw. Tagesvater aktiv und in Ihren Alltag integriert unterstützen können.

Gemeinsam probieren wir Ideen aus, mit denen Sie eine entwicklungsangemessene und altersgerechte Auseinandersetzung der Kinder mit mathematischen Inhalten unterstützen können, u.a. in den Bereichen 
- Geometrie,
- Umgang mit Mengen und Zahlen,
- Umgang mit Größen
- Erfahrungen mit Gesetzmäßigkeiten, Mustern und Strukturen.

Lernziel

Mathematik in die Lebenswelt der Jüngsten integrieren

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
8 Stunde(n)
Termin
02.03.2022 - 16.03.2022
Bemerkungen zum Termin
2 Termine á 4 UE
Mindest­teilnehmer­anzahl
9
Maximale Teilnehmerzahl
14
Teilnahmegebühr
48,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Dr. Bärbel Lorenz
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik

Bildungsanbieter

Volkshochschule des Landkreises Rostock, Standort Güstrow

Internet
http://www.vhs-lkros.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Anke Doll

FB Gesundheit- Beruf & Arbeit

Telefon
03843 - 755 402 10
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
LQW

Veranstaltungsort

Volkshochschule des Landkreises Rostock, Standort Güstrow

Besucheranschrift
John-Brinckman-Straße 4
18273 Güstrow
Deutschland
Telefon
03843 - 755 402 01
Internet
http://www.vhs-lkros.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 19.11.2021, Datenbank-ID 00302902