Energie 4.0: Windenergie und Speichertechnik

Inhalt/Beschreibung

Der Ausbau der Windenergie ist ein wichtiger Teil der von der Bundesregierung forcierten Energiewende. Windenergie ist nicht nur preisgünstig und effizient - überschüssiger Strom aus Windenergie kann zudem in alternative Energien umgewandelt und gespeichert werden. Dafür braucht es Fachkräfte, die ein Windenergieprojekt von der Flächensuche bis zur Inbetriebnahme in die Hand nehmen oder an der Spitze internationaler Projektteams stehen können und Windparks in die digitalisierten Energieversorgungssysteme einbinden. Als Windenergie-Spezialist:in bist du in der Lage, bei der Entstehung eines Windparks von der Vorbereitung über die Planung bis zur Umsetzung mitzuwirken und darüber hinaus Speichermöglichkeiten zu integrieren. In dieser Weiterbildung erwirbst du das Wissen, um in Verbindung mit deiner beruflichen Qualifikation in der Windenenergiebranche oder in Unternehmen der Speichertechnik Fuß zu fassen. Löse mit diesem Kurs deine „Eintrittskarte“ für einen vielseitigen und boomenden Tätigkeitsbereich mit besten Zukunftsaussichten.

Lernziel

Während deiner Qualifizierung lernst du die umweltpolitischen Zielsetzungen und Regularien, die aktuellen Möglichkeiten der effizienten Windenergieerzeugung und die marktführenden Hersteller:innen und Dienstleister:innen rund um die Windenergie kennen. Die Energiebranche lebt in der Arbeitswelt 4.0: Der neueste Stand der Technik in Energiespeicherung und alternativer Energietechnik sowie Ausblicke in die Zukunft runden den Kurs ab. Nach erfolgreichem Abschluss bist du in der Lage, Interessenten:innen zu informieren und zu beraten, bei der Planung, Entwicklung und Umsetzung von Windenergieanlagen oder Windparks mitzuwirken, die effiziente Nutzung oder Speicherung der Windenergie mitzudenken und zu integrieren und die Wirtschaftlichkeit und den ökologischen Nutzen nachzuweisen.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen
keine Einschränkungen
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
keine Einschränkungen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen
keine Einschränkungen
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
E-Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
168 Stunde(n)
Termin
06.06.2024 - 04.07.2024
Bemerkungen zum Termin
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
25
Themengebiet
Mechatronik, Energie und Elektrotechnik

Bildungsanbieter

WBS TRAINING Mecklenburg-Vorpommern

Internet
https://www.wbstraining.de/weiterbildung-mecklenburg-vorpommern/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Jenny Petzak

Telefon
03831 4349960
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Stralsund

Besucheranschrift
Semlowerstraße 13
18439 Stralsund
Deutschland
Telefon
03831 4349960
Fax
03831 4349969

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 04.06.2024, Datenbank-ID 00344877

Beratungsangebot öffnen
Beratungsangebot schließen

Gut beraten

Rufen Sie uns an:
0385 64682-12
Schreiben Sie uns:beratung@weiterbildung-mv.de