Fachtag: „Eltern begleiten, begeistern und einbeziehen - Gelingende Erziehungspartnerschaft in Kita, Krippe und Kindertagespflege“

Inhalt/Beschreibung

Eltern und pädagogische Fachkräfte gestalten in gemeinsamer Verantwortung die Bildung und Erziehung der Kinder - soweit die Theorie.

In der Praxis stellt die Erziehungspartnerschaft mit Eltern für viele Pädagoginnen und Pädagogen eine enorme Herausforderung dar. Eltern, die den Erzieher:innen scheinbar kaum Vertrauen entgegenbringen können, sind ebenso Alltag in Kita, Krippe und Kindertagespflege wie Eltern, die kaum Interesse am Betreuungsalltag Ihres Kindes zu haben scheinen. In vielen Fällen liegen Erziehungsdifferenzen zugrunde, die nicht nur für pädagogische Fachkräfte, sondern auch für die betroffenen Kinder schwierig zu begreifen sind.

An diesem Fachtag werfen wir einen Blick auf die Bedürfnisse von Eltern, wenn sie ihr Kind in Betreuung geben und entwickeln kreative Strategien, um die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Eltern und Fachkräften im pädagogischen Alltag zu sichern.

Ziel soll es sein, die Erziehungspartnerschaft als Entlastung und Unterstützung in Kita, Krippe und Kindertagespflege zu verstehen und zu stärken, denn eine Vertrauensbasis zwischen Eltern und Fachkräften ist die Voraussetzung für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Fachkraft und Kind.

Lernziel
  • Die Bedeutung der Beziehung zwischen Eltern und Fachkräften für den pädagogischen Alltag
  • Das Fundament legen: Eingewöhnung, Elterngespräche, Elternabend & Co.
  • In Beziehung bleiben: Kommunikation in Konflikten und anderen herausfordernden Situationen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
7 Stunde(n)
Termin
16.05.2024
Anmeldeende
02.05.2024
Mindest­teilnehmer­anzahl
12
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
103,00 € umsatzsteuerbefreit (inkl. Pausenversorgung und Mittagssnack)

Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Dipl. Päd. Laura Scharp
Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik

Bildungsanbieter

SeminarCenter - Institut für Personalentwicklung GmbH

Internet
https://www.seminarcenter.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Kathleen Borrmann

Institutsleiterin

Telefon
0381 5432-424
Mobilfunknummer
0381 5432-400
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001

Veranstaltungsort

SeminarCenter - Institut für Personalentwicklung GmbH

Besucheranschrift
Parkstraße 52
18119 Rostock-Warnemünde
Deutschland
Telefon
0381 5432-400
Fax
0381 5432-410
Internet
https://www.seminarcenter.de/

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 30.11.2023, Datenbank-ID 00335226

Beratungsangebot öffnen
Beratungsangebot schließen

Gut beraten

Rufen Sie uns an:
0385 64682-12
Schreiben Sie uns:beratung@weiterbildung-mv.de