Regionale Entwicklungsgeschichte

Inhalt/Beschreibung

b) Die Entwicklung der Landwirtschaft in Vorpommern
g) Die Entwicklung des Tourismus im Grenzraum
k) Deutsche-Pommern-Polen
q) Die Geschichte der Stadt Usedom

Inhalte sind Vermittlung wesentlicher Elemente der regionalen Entwicklungsgeschichte, Aufzeigen von Zusammenhängen zwischen wirtschaftlicher Entwicklung, gesellschaftlichem Wohlstand und politischen Hintergründen bis hin zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

Lernziel

Zielstellung ist das Erkennen von Zusammen­hängen, Kenntnis der Ursachen: „Warum es heute so ist, wie es ist“, Verbesserung des Verständnisses der Besonderheiten und Vertiefung der Gemeinsamkeiten von Bevölkerungsgruppen, speziell im grenznahen Raum, die geschichtlich nationale Wege gegangen sind, gegeneinander sogar Kriege führten und heute ein gemeinsames Europa gestalten möchten.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
6 Stunde(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
7
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
Auf Anfrage
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • auf Anfrage
Dozent
Auf Anfrage
Themengebiet
Allgemeine Bildung

Bildungsanbieter

Ländliche Erwachsenenbildung Kreisarbeitsgemeinschaft Peeneland e.V.

LEB Usedom

Internet
https://mv.leb.de/usedom/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Matthias Burkhardt

Pädagogischer Leiter

Telefon
038372 71136
Internet
https://mv.leb.de/usedom/
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Ländliche Erwachsenenbildung Kreisarbeitsgemeinschaft Peeneland e.V.

LEB Usedom

Besucheranschrift
Stolper Straße 3
17406 Usedom
Deutschland
Telefon
038372 71136
Fax
038372 768748
Internet
https://mv.leb.de/usedom/

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 05.01.2022, Datenbank-ID 00173643